Sortierung nach 
  Seite 2 von 17  
Hassliebe
Anna Rose

Hassliebe

Warum Deutsche und Russen nicht miteinander können

Eine Russin, die in Moskau und Berlin studierte und seit 1995 in Deutschland lebt. Sie beobachtet Deutsche und Russen genau, studiert, wie ihre Landsleute miteinander umgehen und warum sie sich so verhalten. Anna Rose erzählt über den...

18,– €  | eBook 12,99 €
Weiterlesen ...
Jesus und Christus
Schachar

Jesus und Christus

Was stimmt und was stimmt nicht im Neuen Testament?

Schachar ist das Pseudonym eines in Berlin lebenden und in Russland geborenen Hebräers. Er malt Ikonen wie die auf diesem Cover und restauriert alte Bilder, was ihn veranlasste, sich mit der christlichen Geschichte und der Bibel zu...

25,– €
Weiterlesen ...
Das neue Normal
Ulrich Ende (Hrsg.)

Das neue Normal

Wie die Pandemie unser Leben verändert

Die Corona-Krise stellt für unsere Gesellschaft eine »kopernikanische Wende« dar. Auch wenn wir die Pandemie in den Griff bekommen, ein Zurück zum vorherigen Zustand wird es nicht geben. Unser Leben folgt einer neuen Normalität, nichts...

18,– €  | eBook 14,99 €
Weiterlesen ...
Ohne die Mauer hätte es Krieg gegeben
Heinz Keßler, Fritz Streletz

Ohne die Mauer hätte es Krieg gegeben

Zeitzeugen und Dokumente geben Auskunft

Im Kanon der aufgearbeiteten DDR-geschichtlichen Ereignisse steht der Mauerbau vor nunmehr sechzig Jahren ganz vorn. Er habe, so heißt es, die deutsche Teilung besiegelt. Darüber kann man geteilter Auffassung sein. Wie eben auch über die...

15,– €  | eBook 9,99 €
Weiterlesen ...
Armer Konrad. Aufruhr in Alt Württemberg
Hans-Joachim Seidel

Armer Konrad. Aufruhr in Alt Württemberg

Friedrich Wolfs Theaterstück »Der arme Konrad«. Revisited: historisch, künstlerisch, politisch.

»Professor Mamlock« machte Geschichte, das 1933 von Friedrich Wolf im Exil geschriebene Stück blieb in Erinnerung nicht zuletzt dadurch, dass Konrad Wolf, Sohn des Dramatikers, das Theaterstück über den jüdischen Arzt, den die Nazis in...

12,– €
Weiterlesen ...
Emanzipation

Emanzipation

Frauenrechte und Frauenpolitik im geteilten Deutschland. Texte

Die Frauenpolitik in der DDR und die in der BRD waren prinzipiell anders. Das lag an den Unterschieden im Charakter der Gesellschaft. Während in der DDR die Emanzipation der Gesellschaft als Voraussetzung für die Emanzipation des...

15,– €
Weiterlesen ...
Erich Buchholz – Kleines Traktat über den Rechtsstaat
Ralph Dobrawa (Hrsg.), Erich Buchholz

Erich Buchholz – Kleines Traktat über den Rechtsstaat

Erich Buchholz hat als Hochschullehrer Hunderte Juristen ausgebildet, von denen noch viele tätig sind, und er hat als Verteidiger nach 1990 die Interessen vieler Ostdeutscher vor bundesdeutschen Gerichten vertreten. Als Verteidiger in...

12,– €
Weiterlesen ...
Kurs Klimakollaps
David Goeßmann

Kurs Klimakollaps

Das große Versagen der Politik

Die Sorge ums Klima treibt Millionen auf die Straße, und schon lange nicht mehr bloß Aktivisten wie Greta Thunberg, Fridays for Future oder Extinction Rebellion. Dass die Klimawandel-Politik der G20-Regierungen ein Desaster ist, ist...

18,– €  | eBook 14,99 €
Weiterlesen ...
Zwischen Glas und Clarendon
Maik Heller

Zwischen Glas und Clarendon

Ein Schrift- und Grafikmaler aus Thüringen im Waffenrock der NVA erinnert sich

»Clarendon« heißt eine Schrift, die ein Brite vor langer Zeit kreiert hat. Sie ist zeitlos, also klassisch. Und wurde darum in der DDR gelehrt. Beispielsweise den angehenden Schrift- und Grafikmalern. Die einzige Aus­bildungsstätte für...

22,– €
Weiterlesen ...
Hatte es Sinn? Ja, unbedingt!
Werner Micke

Hatte es Sinn? Ja, unbedingt!

Ein Journalistenleben in der DDR

Micke ist neunzig und damit der Zweite in der seit 1338 geführten Ahnenreihe, der das heute keineswegs ungewöhnliche Alter erreichte. Vor ihm schaffte es Michael M., der von 1615 bis 1705 lebte. Aber die Lichter auf der Geburtstagstorte...

20,– €
Weiterlesen ...
  Seite 2 von 17