Sortierung nach 
  Seite 1 von 12  
Der 8. Mai
Alexander Rahr

Der 8. Mai

Geschichte eines Tages

Der 8. Mai 1945 – seine Vorgeschichte, der Ablauf des Tages, die Unterzeichnung der Kapitulationserklärung der Wehrmacht – ist hundertfach dokumentiert. Was also bringt dieses Buch? Es ist eine vielstimmige Erzählung, die in das...

22,– €  | eBook 16,99 €
Weiterlesen ...
Eh ichs vergesse
Wolfgang Schaller

Eh ichs vergesse

Satirische Zeitensprünge

Werner Schneyder sah in ihm einen »Zerissenen zwischen geträumter Utopie und Realität, zwischen Trotz und Resignation, zwischen Unbeirrbarkeit und Betroffenheit«, Dieter Hildebrandt wünschte ihm »das bleibende Vertrauen seiner Anhänger«...

15,– €
Weiterlesen ...
ENGELS to go
Johannes Oehme (Hrsg.), Friedrich Engels

ENGELS to go

Worte für Fortschritt und Emanzipation

Das Buch versammelt markante Zitate zum Verhältnis Mensch und Natur, führt mitten hinein in die dialektische Analyse von Geschichte und Gesellschaft und erlaubt die Annäherung an diesen genialen Denker, der sich selbst in den Schatten von...

7,– €
Weiterlesen ...
Was mir wichtig ist
Täve Schur

Was mir wichtig ist

Gustav-Adolf Schur, genannt Täve, ist mehr als eine Radsportlegende. Mehr als eine Ikone des DDR-Sports. Er steht für ostdeutsche Grundtugenden: für Fleiß und Bescheidenheit, für Bodenhaftung und Ausdauer, für Anstand und Aufrichtigkeit...

20,– €  | eBook 14,99 €
Weiterlesen ...
Warum die Mauer gebaut wurde
Giulietto Chiesa

Warum die Mauer gebaut wurde

Angesichts der publizistischen Flut zur Berliner Mauer verwundert es, wieso die Frage nach dem »Warum« des Mauerbaus im Nebel der Geschichte versinkt. Das Buch von Giulietto Chiesa dokumentiert Fakten und Zusammenhänge, die vor allem...

14,99 €  | eBook 11,99 €
Weiterlesen ...
Betrogen von der \"Wende\"
Siegfried Prokop

Betrogen von der "Wende"

Mein Leben in Böhmen, der SBZ/DDR und im Beitrittsgebiet. Tagesnotizen von 1983 bis 2003

Ein Historiker zieht Bilanz. Anders als viele Berufskollegen, die auf ihr Leben zurückschauen, unternimmt Prokop nicht den Versuch, das eigene Dasein in die Große Geschichte einzubetten und seine Person mit den Lebensläufen bedeutender...

22,– €
Weiterlesen ...
Das Ende und der Anfang
Peter-Rudolf Zotl

Das Ende und der Anfang

Das Wendejahr 1989/90 und die PDS in Berlin

Dreißig Jahre nach dem Ende der SED erinnert sich Peter-Rudolf Zotl an jene Umbruchszeit. Der Hochschuldozent war aktiv daran beteiligt, ohne jemals zuvor daran gedacht zu haben, ein politisches Mandat zu übernehmen. Als zweiter Mann im...

17,– €
Weiterlesen ...
Kindstod
Ralf Romahn

Kindstod

Mord in Berlin-Mitte und andere Kriminalfälle

Erschreckend und authentisch: Im Frühjahr ’82 meldet eine völlig aufgelöste Mutter im Revier 14 in Berlin-Mitte die Entführung ihres Kindes. Stunden später findet die Polizei das tote Kind in einem Müllcontainer, eingewickelt in ein Badetuch ... Romahn schildert wahre Kriminalfälle aus der DDR.

14,99 €  | eBook 9,99 €
Weiterlesen ...
Kommunismus für Erwachsene
Marlon Grohn

Kommunismus für Erwachsene

Linkes Bewusstsein und die Wirklichkeit des Sozialismus

Once upon a time in der deutschen Linken: Kapitalismuskritik ist inzwischen allgegenwärtig und zugelassene Folklore – auf dem Campus wie in Talkshows. Mit den ursprünglichen Zielen von Marx und Engels hat sie allerdings nichts mehr zu tun.

15,– €
Weiterlesen ...
ZETKIN to go
Lou Zucker (Hrsg.), Clara Zetkin

ZETKIN to go

Starke Worte für die Rechte der Frauen

Radikal und mutig – Clara Zetkin im Zitat: Mit »Zetkin to go« erscheint eine Sammlung prägnanter Sprüche der proletarischen Frauenrechtlerin, eine Zitatensammlung aus Reden und Schriften, die nicht nur historische Positionierungen nachzeichnet, sondern zeigt, wie alte Fragen sich heute neu stellen.

7,– €
Weiterlesen ...
  Seite 1 von 12