Sortierung nach 
  Seite 1 von 24  
Chinas Jahrhundert
Michael Geiger (Hrsg.)

Chinas Jahrhundert

Werkstattgespräch

Im Juli 2021, hundert Jahre nach Gründung der Kommunistischen Partei Chinas in Shanghai, fand eine Konferenz in Berlin statt. Eine Gruppe hochkarätiger Experten - Ingenieure, Unternehmer, Wissenschaftler oder Politiker - diskutierte...

15,– €
Weiterlesen ...
Schlesien
Horst Klante

Schlesien

Flucht, Vertreibung und Neubeginn

In der Mitte der vierziger Jahre fand die größte Völkerwanderung der Geschichte statt. Die einen flohen vor der Front aus Furcht vor der Rache, die anderen mussten die Heimat verlassen, weil die alliierten Siegermächte es in Potsdam so...

14,– €
Weiterlesen ...
Jesus und Christus
Schachar

Jesus und Christus

Was stimmt und was stimmt nicht im Neuen Testament?

Schachar ist das Pseudonym eines in Berlin lebenden und in Russland geborenen Hebräers. Er malt Ikonen wie die auf diesem Cover und restauriert alte Bilder, was ihn veranlasste, sich mit der christlichen Geschichte und der Bibel zu...

25,– €
Weiterlesen ...
Ein bildhübscher Schneider in Crossen
Hartmut König

Ein bildhübscher Schneider in Crossen

Limericks aus tausendundeiner Sitzung

König kann auch anders. Keck die Lippen spitzen und Limericks pfeifen. Wobei das nicht eben leicht ist. Die Fünfzeiler folgen einem festen Rhythmus und sollen zudem noch witzig sein. Sie leben von einer auf kürzestem Weg angesteuerten...

10,– €
Weiterlesen ...
Armer Konrad. Aufruhr in Alt Württemberg
Hans-Joachim Seidel

Armer Konrad. Aufruhr in Alt Württemberg

Friedrich Wolfs Theaterstück »Der arme Konrad«. Revisited: historisch, künstlerisch, politisch.

»Professor Mamlock« machte Geschichte, das 1933 von Friedrich Wolf im Exil geschriebene Stück blieb in Erinnerung nicht zuletzt dadurch, dass Konrad Wolf, Sohn des Dramatikers, das Theaterstück über den jüdischen Arzt, den die Nazis in...

12,– €
Weiterlesen ...
Emanzipation

Emanzipation

Frauenrechte und Frauenpolitik im geteilten Deutschland. Texte

Die Frauenpolitik in der DDR und die in der BRD waren prinzipiell anders. Das lag an den Unterschieden im Charakter der Gesellschaft. Während in der DDR die Emanzipation der Gesellschaft als Voraussetzung für die Emanzipation des...

15,– €
Weiterlesen ...
Erich Buchholz – Kleines Traktat über den Rechtsstaat
Ralph Dobrawa (Hrsg.), Erich Buchholz

Erich Buchholz – Kleines Traktat über den Rechtsstaat

Erich Buchholz hat als Hochschullehrer Hunderte Juristen ausgebildet, von denen noch viele tätig sind, und er hat als Verteidiger nach 1990 die Interessen vieler Ostdeutscher vor bundesdeutschen Gerichten vertreten. Als Verteidiger in...

12,– €
Weiterlesen ...
Spiel mit Maurice
Michael Mäde

Spiel mit Maurice

Roman

Ein Krimi also. Und eine Sozialstudie auch. Ein Dutzend Figuren, die zufällig oder absichtsvoll zusammentreffen, und die alle ihr Päckchen tragen, das sie eigentlich abwerfen wollen. Ein unerwartetes Ereignis – selbst jene Figuren, die...

15,– €
Weiterlesen ...
Zwischen Glas und Clarendon
Maik Heller

Zwischen Glas und Clarendon

Ein Schrift- und Grafikmaler aus Thüringen im Waffenrock der NVA erinnert sich

»Clarendon« heißt eine Schrift, die ein Brite vor langer Zeit kreiert hat. Sie ist zeitlos, also klassisch. Und wurde darum in der DDR gelehrt. Beispielsweise den angehenden Schrift- und Grafikmalern. Die einzige Aus­bildungsstätte für...

22,– €
Weiterlesen ...
Die globale sozial und ökologisch orientierte Friedensordnung

Im Eingangsbereich der Johanniskirche zu Magdeburg findet sich eine Skulptur. Sie heißt »Trauernde Magdeburg«. Sie wurde als einziges Kunstwerk aus den Trümmern der im Weltkrieg zerstörten Kirche geborgen. Der gesenkte Blick und das...

12,– €
Weiterlesen ...
  Seite 1 von 24