Rezension

*

Christian Steyer liest die schönsten Tiergeschichten von Peter Hacks – demnächst live in Dresden.

Von Rainer Kasselt in Sächsische Zeitung

Da haben sich zwei gesucht und spät gefunden: der geniale Dichter und sein charismatischer Interpret. Peter Hacks ist seit 15 Jahren tot und bereits zum Klassiker geworden. Seine Lyrik, Essais und Dramen gehören zum Nobelsten, was die deutsche Sprache kennt. Christian Steyer ist mit 71 höchst lebendig und ungemein produktiv. Er ist die legendäre Stimme der MDR-Zoodoku »Elefant, Tiger & Co.« und als vielseitiger Schauspieler und Komponist gefragt. Beide Künstler vereint Freude an Verstand und Fantasie, Lust an Spaß und Spiel. Steyer hat die schönsten Tiergeschichten des Dichters auf einer klugen und witzigen CD eingelesen. Sie bietet Kunstgenuss und Kurzweil für große und kleine Kinder.

Weiterlesen...

Termine

*

Unsere Buchpremieren

Eulenspiegels Herbst wird bunt! Da wird es spannend, wenn Moderatorin Griseldis Wenner mit »Das gefälschte Testament« authentische Kriminalfälle aus Mitteldeutschland präsentiert, amüsant und schilldernd wenn Schauspielerin Franziska Troegner aus ihrem neuen Buch »Permanent trendresistent« liest und sehr brisant wenn der Russland-Experte Alexander Rahr seinen Politthriller »2054 - Putin decodiert« vorstellt. Auf eine Fantasiereise geht es mit Christian Steyer, der mit dem Hörbuch »Das musikalische Nashorn«, die schönsten Tiergeschichten von Peter Hacks liest und Klaus Metzger nimmt uns in seinem Buch »John, Paul, George und Richard« mit auf einen rasanten Roadtrip durch die Musikgeschichte.

Weiterlesen...

Interessante Neuerscheinung

*

Aufstehen. Welches Potenzial hat Sahra Wagenknechts linke Bewegung?

Am 4. 9. hat Sahra Wagenknecht getan, worauf Hunderttausende gespannt warten: Sie hat die viel beachtete Initiative »Aufstehen« vorgestellt. Und der Verlag Das Neue Berlin begleitet den Vorgang kritisch-analytisch und kündigt für den 10. 10. 2018 dieses Buch an: »Aufstehen und wohin gehts?«  von Rainer Balcerowiak.
Bereits jetzt sind mehr als 100.000 Menschen Teil dieser Bewegung. Politikverdrossenheit und Zukunftsangst herrschen bei vielen Menschen, Ratlosigkeit hat die Parteien erfasst, sie verlieren an Einfluss. Gewinner ist die AfD. Mit einem Thema: Asylbewerber und Emigranten.

Weiterlesen...