Humboldtjahr 2019

*

Ein Hörbuch zum Wirken und Werk der Brüder Humboldt

»Wir sind uns gut, aber selten eng«, sagte Wilhelm von Humboldt über sein Verhältnis zu Alexander. Zwei Jahre trennen die Brüder Humboldt, sie wachsen behütet, aber nicht glücklich im Tegeler Familienschloss auf, werden auf eine Karriere im preußischen Staatsdienst vorbereitet. Alexander wird Forschungsreisender, Wilhelm Staatsbeamter und Diplomat. Gelehrte sind sie beide – in wohl allen wichtigen naturwissenschaftlichen Fächern seiner Zeit der eine, auf dem Gebiet von Sprache, Kunst und Staatstheorie der andere.

Weiterlesen...

Aktuell

*

Zum Tod von Ellen Schwiers

Am 26. April verstarb die Schauspielerin Ellen Schwiers nach langer schwerer Krankheit im Alter von 88 Jahren in ihrem Haus am Starnberger See.
Ihre Biografie »Dich hat der Esel im Galopp verloren« erscheint am 16. Juli im Verlag Neues Leben.
In ihren persönlichen Lebenserinnerungen blickt sie zurück auf ihr bewegtes privates und berufliches Leben. Die Trägerin des Deutschen Schauspielpreises schildert das Aufwachsen im Krieg in einer Schauspielerfamilie, die Erfahrungen als junge Frau in der Nachkriegszeit, Theater- und Dreharbeiten sowie persönliche Schicksalsschläge.

Weiterlesen...

SPIEGEL Bestseller

*

Köfer liest Karusseit

Neun Wochen hält sich die Biografie von Ursula Karusseit »Zugabe« auf der SPIEGEL-Bestseller Liste!

Am 1. Februar 2019 verstarb Ursula Karusseit. Sie hatte sich auf das Erscheinen ihres Buches gefreut, wollte auf Lesetour gehen. Nun wird Herbert Köfer in Verbeugung vor der großen Kollegin und Erinnerung an die Freundin das soeben erschienene Buch »Zugabe« präsentieren. Beide verband seit vielen Jahren eine enge Freundschaft. Ursula Karusseit, die große Theatermimin und unvergessen als Charlotte Gauss in der ARD-Serie »In aller Freundschaft« und Herbert Köfer, der mit ernsten wie komischen Rollen in DEFA-Filmen und im Fernsehen sensationelle Erfolge feierte. »Köfer liest Karusseit« startet im Juni.

Weiterlesen...