Sortierung nach 
  Seite 1 von 19  
Briefwechsel 1957-2003
Heinz Hamm (Hrsg.), Kai Köhler (Hrsg.), Johannes Oehme (Hrsg.), Peter Hacks, André Müller sen.

Briefwechsel 1957-2003

André Müller und Peter Hacks verband eine lebenslange Freundschaft. Seit den späten fünfziger Jahren bestand ein ununterbrochener Briefwechsel und persönlicher Austausch zwischen dem westdeutschen Schriftsteller, Publizisten und Theatermann aus Köln und dem 1955 in die DDR übergesiedelten Dichter. ...

49,99 €
Weiterlesen ...
Werke
Rainer Kirsch

Werke

Band V–VIII: Nachdichtungen und Stückübertragungen

Rainer Kirsch wollte »bleibende Bilder von der Welt« schaffen, »intensive Momentaufnahmen«. Mit diesem Anliegen wurde er einer der wichtigsten Literaten der DDR – als Lyriker, aber auch als Essayist mit geschliffen scharfer Sprache, als Kinderbuchautor …

100,– €
Weiterlesen ...
Woher kommt die viele Dummheit auf die Welt?
Gunther Nickel (Hrsg.), Peter Hacks, Hansgeorg Michaelis

Woher kommt die viele Dummheit auf die Welt?

Briefe an Hansgeorg Michaelis 1944–1998

Breslau, 1943: Im Gymnasium »Zum heiligen Geist« spaltet sich die Jugend in »Nazis« und »Antinazis« – Letztere lesen Heine, Wilde, Ringelnatz, spielen Swing und Theater. Ihr Anführer: der Jüngste, der gerade 15-jährige Peter Hacks.

39,99 €
Weiterlesen ...
Widerstand
Andreas Hoppe

Widerstand

Texte gegen den Faschismus

»Die Prozente des Zulaufs zu rechten, rechtspopulistischen und faschistischen Organisationen und Parteien können das Ende jeglicher Kultur und freiheitlicher Bestrebungen in unserem Land, Europa und der Welt bedeuten. Die Frage ist, wollen wir das? Und wie können wir das verhindern?«

18,– €
Weiterlesen ...
Fürst Pückler
Dorothee Nolte

Fürst Pückler

Ein Lebensbild in Anekdoten

Exzentriker, Lebenskünstler und einzigartiger Landschaftsarchitekt

12,– €
Weiterlesen ...
Manchmal grünet das Ziel
Peter Hacks, Gunter Schoß (Künstler)

Manchmal grünet das Ziel

Gedichte, Merk- und Denkwürdigkeiten, gelesen von Gunter Schoß

Mit Hacks durchstreift Gunter Schoß „Märkische Wiesen“ und ein „Märkisches Museum“, bemächtigt sich der „Kunstformen der Geschichte“ und liest schließlich den Freunden der Außenpolitik die Leviten mithilfe von „Zwei Denkwürdigkeiten aus...

18,– €
Weiterlesen ...
Der 8. Mai
Alexander Rahr (Hrsg.), Wladimir Sergijenko (Hrsg.)

Der 8. Mai

Geschichte eines Tages

Dieses Buch ist eine vielstimmige Erzählung, die in das gleichzeitige Geschehen an verschiedenen Orten führt, eine Erzählung, die authentische Aussagen unterschiedlichster Akteure verarbeitet und somit teilhaben lässt am Erleben Betroffener und Beteiligter.

22,– €  | eBook 16,99 €
Weiterlesen ...
Kleiner Bruder
Stefano Zangrando

Kleiner Bruder

Leben, Lieben, und Werke des Peter B.

»Kleiner Bruder« ist eine kunstvolle Hommage an Peter Brasch, den Berliner Schriftsteller, Künstler und Liebenden. Der Autor Stefano Zangrando ist wiederholt seinen Spuren nachgereist und hat mit Menschen gesprochen, die Peter Brasch...

20,– €
Weiterlesen ...
Ludwig van Beethoven  ta-ta-ta-taaa
Maximilian Hofer

Ludwig van Beethoven ta-ta-ta-taaa

Ein Lebensbild in Anekdoten

Warum übersetzen wir den Auftakt der 5. Sinfonie als Schicksal, das an die Tür klopft? Wer war die Frau, die zur berühmtesten »Elise« der Welt wurde? Weshalb verfehlte die »Missa Solemnis« ihren Zweck? Warum wurde die Uraufführung von...

10,– €
Weiterlesen ...
Habe die Ehre ... Zille
Walter Plathe, Heinrich Zille (Künstler)

Habe die Ehre ... Zille

Walter Plathe hat den »Pinselheinrich« auf der Bühne gespielt und mit Soloprogrammen über Zille das Publikum begeistert, er ist Mitbegründer des Zille-Museums und in der Zille-Gesellschaft tätig. Kurz: Zille liegt ihm an Herzen. Mit...

10,– €
Weiterlesen ...
  Seite 1 von 19