Sortierung nach 
  Seite 1 von 19  
Schlafende Hunde VII
Thomas Bachmann (Hrsg.)

Schlafende Hunde VII

Politische Lyrik

Die nunmehr siebte Anthologie mit politischer Lyrik versammelt 57 Autorinnen und Autoren aus dem deutschsprachigen Raum. Bei allen Texten handelt es sich um Erstveröffentlichungen, denn darauf besteht der Herausgeber Thomas Bachmann immer:...

15,– €
Weiterlesen ...
Sozialismus ohne Basis
Heiner Karuscheit

Sozialismus ohne Basis

Arbeiterschaft und Sozialismus in der DDR

Die Halbheiten, Schwächen und Erbärmlichkeiten des ersten Sozialismusversuchs in Deutschland haben den Marxismus in eine tiefe Krise gestürzt, ohne dass die Marxisten bis heute eine überzeugende Antwort auf die Frage nach den Ursachen...

15,– €
Weiterlesen ...
Entzerrung der Zerrbilder
Ekkehard Lieberam, Roland Wötzel

Entzerrung der Zerrbilder

Texte zum Epochenwechsel

Drei Texte, geschrieben zu Jubiläen, die keinen Anlass zum Jubeln lieferten. Zu Papier gebracht im Abstand von jeweils einem Dezennium. Im weitesten Sinne Dokumen­tation eines Erkenntnisprozesses zweier Marxisten, im engeren eine...

12,– €
Weiterlesen ...
»Opa kratzt jetzt an der Neunzig«
Winfried Papenfuß

»Opa kratzt jetzt an der Neunzig«

Mit Humor und Respekt den Lebensjahren und der Lebensleistung begegnen

Den Titel dieses Buches hat er von seinem Enkel Jann. Die Zeile wie auch das Foto. Dabei hatte der Mediziner Papenfuß zunächst gar nicht daran gedacht, einen Ratgeber für Menschen jenseits der  Sechzig zu schreiben und ihnen zu raten, wie man...

16,– €
Weiterlesen ...
Brückenbauer. Als sich Deutsche und Chinesen nahe kamen
Hans Modrow

Brückenbauer. Als sich Deutsche und Chinesen nahe kamen

Eine persönliche Rückschau

Zum ersten Mal war Hans Modrow 1959 in der Volksrepublik China, seitdem immer wieder. Stets in politischer Mission und in unterschiedlichen Funktionen: als Abgeordneter der Volkskammer der DDR und der des Bundes­tages der BRD, dann als...

15,– €
Weiterlesen ...
Bilder und Bilanzen eines Hundertjährigen

Seine Vorfahren wanderten aus dem Kanton Wallis ein, weshalb er diesen Namen trägt. In den Erinnerungen nennt er sich aber Bruno Schweizer. Kann sein, dass dies auch mit Konspiration zu tun hat. Denn als er in den fünfziger Jahren in Bonn...

20,– €
Weiterlesen ...
Auf Abwegen
Winfried Papenfuß

Auf Abwegen

Skurrile Geschichten einer abendlichen Herrenrunde

Nicht nur Weiber klatschen. Auch Männer tun es. Der Bildhauer Walter Howard nannte seine Tonplastik »Klatschweiber«, der Arzt im Ruhestand Winfried Papenfuß seine ebenfalls der Realität abgeschaute Satire »Auf Abwegen«. Abwegig ist das...

16,– €
Weiterlesen ...
Was für ein Tag!
Renate Hoffmann, Peter Hoffmann (Illustr.)

Was für ein Tag!

Schlichte Gedichte

Ihre Gedichte sind heiter bis ironisch, mitunter auch satirisch, und meist Kommentare zum Tag und quer durchs Jahr. Renate Hoffmann erfreut sich an einem Gingkoblatt wie an einem Forschkonzert, amüsiert sich über den...

15,– €
Weiterlesen ...
Der Lord geht noch mal auf Sendung
Eckhard Mieder

Der Lord geht noch mal auf Sendung

Novellen

Neun unerhörte Begebenheiten. Keine Skandale oder hysterisch berichtete Ereignisse, wie wir sie täglich in der Zeitung lesen. Sondern meisterlich und ruhig erzählt. Und gerade deshalb verstörend. Aus scheinbar banalen Vorgängen wächst...

16,– €
Weiterlesen ...
Kleine Geschichte der SED
Heinz Niemann

Kleine Geschichte der SED

Ein Lesebuch

Er erzähle als »Überzeugungstäter mit gutem Gewissen« seine kleine Geschichte, ohne die Perspektive als Zeitzeuge zur allein gültigen zu erheben. Schreibt Heinz Niemann. Er war fast vierzig Jahre in der SED. Und seinen Blick richtet er...

30,– €
Weiterlesen ...
  Seite 1 von 19