Auf beiden Seiten
Ute Kähler

Auf beiden Seiten

Die Berliner Polizei an der Mauer - Geschichten

Mit Fotografien von Michael Keusch

160 Seiten, 20,5 x 27,5 cm, broschiert
mit zahlreichen Fotos
mit einem Vorwort der Berliner Polizeipräsidentin Dr. Barbara Slowik

sofort lieferbar
Buch 20,– €

ISBN 978-3-89793-370-5

in den Warenkorb
Die Berliner Polizeibeamtin Ute Kähler, eine mit Ostbiografie und tätig im Polizeiabschnitt 15 im Prenzlauer Berg, arbeitet mit Menschen zusammen, die einst vor oder hinter der Mauer Dienst taten. Jahrzehnte nach dem Verschwinden der Grenze hat sie sich auf Spurensuche begeben. In ihren Geschichten, so die Polizeipräsidentin in ihrem Vorwort, sind drei wichtige Dinge zu spüren: »Respekt, große Nähe und eine noch größere Sympathie für die Kollegen, ganz gleich, ob noch aktiv im Dienst oder bereits in Pension.« Es sind zeitgeschichtliche Zeugnisse, die das Verschwinden der Gegensätze, aber auch Unterschiede dokumentieren. Wir lesen von Begebenheiten, die vergessen wären, hätte Ute Kähler sie nicht aufgeschrieben. Das jedoch wäre sehr schade. »Vor allem aber wird deutlich, dass es nicht die eine Erzählung von der Polizei zu Mauerzeiten gibt. Erst alle Geschichten zusammen ergeben ein facettenreiches Bild von der damaligen Lebens- und Arbeitswelt unmittelbar an der Staatsgrenze (wie es in der DDR hieß) bzw. der Demarkationslinie (wie man in Berlin-West sagte). Dass sich die Männer zudem noch vor Michael Keuschs Kamera zeigen, genau an den Orten, die mit ihren Erinnerungen verbunden sind, macht sie noch wahrhaftiger«, meint Dr. Barbara Slowik, Polizeipräsidentin in Berlin

Ute Kähler

Ute Kähler, geboren 1970 in Mecklenburg, Abitur 1988, in der DDR Beginn eines Jurastudiums, 1993 Fachhochschule für öffentliches Recht und Verwaltung und schließlich Polizistin. Das ist sie noch heute. Nebenbei aber schreibt sie.

Michael Keusch

Michael Keusch, geboren 1955 in Kanada, nach dem Abitur in Bochum eingewandert in Kanada, Filmstudium in Los Angeles, Autor und Regisseur von Spiel- und Fernsehfilmen in den USA, Kanada und Deutschland. Malt und fotografiert.


»Auf beiden Seiten. Die Berliner Polizei an der Mauer. Geschichten« erscheint im verlag am park in Vertriebskooperation mit der Eulenspiegel Verlagsgruppe.
* Alle Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Termine

Datum Titel Ort
25. Apr 24
15.00 Uhr
Lesung »Auf beiden Seiten«
Ute Kähler liest aus ihrem Buch
Helle Panke e.V. – Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin
10437 Berlin

Weitere Empfehlungen für Sie