Tucholsky to go
Franziska Kleiner (Hrsg.), Kurt Tucholsky

Tucholsky to go

Worte gegen das Infame

96 Seiten, 10,5 x 15,5 cm, Paperback
sofort lieferbar
Buch 7,– €

ISBN 978-3-355-01857-9

in den Warenkorb
eBook 4,99 €

ISBN 978-3-355-50039-5

Wie kein anderer nutzte Tucholsky als Gesellschaftskritiker in der Tradition Heinrich Heines die Satire, wohl wissend, dass »der Satiriker nichts weiter als ein gekränkter Idealist ist: er will die Welt gut haben, sie ist schlecht, und nun rennt er gegen das Schlechte an«.
Diese Zitatensammlung aus seinen Polemiken, Glossen und Briefen ist bestens geeignet zur Auffrischung einer alten Bekanntschaft oder als Beginn einer neuen Freundschaft mit dem brillanten Denker, polemischen Tausendsassa und poetischen Allroundkünstler.

Franziska Kleiner

Franziska Kleiner, geboren 1976 in Leipzig, Abitur in Berlin, Studium der Sozialwissenschaften in Toronto, arbeitet in der IT-Branche und ist als Herausgeberin und Übersetzerin tätig. Ihr vor zehn Jahren erstmals erschienenes Buch »Was von der DDR blieb« war ein Bestseller, der nun komplett überarbeitet, erweitert und um zahlreiche Fakten ergänzt erneut erscheint.


Kurt Tucholsky

Kurt Tucholsky (1890–1935), studierte Jura, veröffentlichte mit 22 Jahren den Roman »Rheinsberg«, war Lyriker, Kritiker, Kabarettautor, arbeitete als Mitherausgeber und wichtigster Autor der »Weltbühne«.

* Alle Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Weitere Empfehlungen für Sie