Sortierung nach 
  Seite 3 von 5  
Wem nützt die \
Matthias Krauß

Wem nützt die 'Aufarbeitung'?

Die institutionalisierte Abrechnung

Krauß untersucht historisch-analytisch den Umgang mit der DDR-Vergangenheit im Rahmen der »Aufarbeitung«. Ausgehend von diesem Begriff entstand ein Netzwerk staatlich wie privat geförderter Akteure und Institutionen, das eine unübersehbare Fülle bedruckten Papiers produziert, sich in aktuelle Debatten ...

12,99 €  | eBook 9,99 €
Weiterlesen ...
Verlorene Prozesse
Friedrich Wolff

Verlorene Prozesse

Meine Verteidigungen in politischen Verfahren

Friedrich Wolff schreibt über sehr unterschiedliche Prozesse aus einem halben Jahrhundert. Sie fanden vor Gerichten der DDR, der BRD und schließlich im vereinten Deutschland statt.

eBook 24,90 €
Weiterlesen ...
Die NATO-Expansion
Peter Brinkmann

Die NATO-Expansion

Deutsche Einheit und Ost-Erweiterung

Am 9. November 1989 stellte er Schabowski die Frage, deren Antwort zur ungeplanten Öffnung der deutsch-deutschen Grenze führte.

12,99 €  | eBook 9,99 €
Weiterlesen ...
Agentin in der BND-Zentrale
Klaus Eichner, Gabriele Gast

Agentin in der BND-Zentrale

Gabriele Gast im westdeutschen Spionagezentrum

Gabriele Gast arbeitete fast zwei Jahrzehnte in der Zentrale des BND. Doch sie war nicht nur für den westdeutschen, sondern auch für den ostdeutschen Nachrichtendienst tätig - als eine der wichtigsten Quellen der Auslandsaufklärung der DDR.

eBook 14,99 €
Weiterlesen ...
Im Schatten der Roten Kapelle
Peter Böhm

Im Schatten der Roten Kapelle

Das unstete Leben des Spions Hans Voelkner

Er nannte seine Autobiografie »Salto Mortale«. Das war doppeldeutig.

14,99 €  | eBook 9,99 €
Weiterlesen ...
SS im Einsatz

SS im Einsatz

Eine Dokumentation über die Verbrechen der SS

Organisation und Arbeitsweise der Mörder

19,99 €
Weiterlesen ...
Das Große Haus
Hans Modrow (Hrsg.)

Das Große Haus

Insider berichten aus dem ZK der SED

IIm Großen Haus in Berlin befand sich bis 1989 die Machtzentrale der DDR. Dort arbeiteten die SED-Führung und der Apparat des Zentralkomitees mit rund 2.

14,90 €
Weiterlesen ...
Gewagt und verloren
Gerhard Schürer

Gewagt und verloren

Eine deutsche Biografie

DDR-Planungschef redet Klartext: Gerhard Schürer soll anderthalb Wochen vor dem Mauerfall den Bankrott der DDR erklärt haben, heißt es. Gemeint ist das sogenannte »Schürer-Papier«, eine kritische Bilanz des DDR-Planungschefs, die er gemeinsam mit anderen Fachleuten im Oktober 1989 erstellte.

eBook 19,99 €
Weiterlesen ...
Zeuge vor Ort
Peter Brinkmann

Zeuge vor Ort

Korrespondent in der DDR ’89/90

Peter Brinkmann, zu dieser Zeit BILD-Journalist in Ost-Berlin stellte Günter Schabowski die entscheidende Frage, die zum Fall der Mauer führen sollte: Ab wann gilt die neue Reiseregelung? Schabowski stotterte: Unverzüglich, ab sofort. Der in der DDR akkreditierte Westjournalist, Mitglied der SPD seit ...

eBook 16,99 €
Weiterlesen ...
Herbst ´89
Egon Krenz

Herbst ´89

Die bewegten Zeiten – eine Rückschau. Im Oktober 1989 wurde Egon Krenz an die Spitze der DDR gestellt.

eBook 19,99 €
Weiterlesen ...
  Seite 3 von 5