Sortierung nach 
  Seite 2 von 5  
Oktoberrevolution. Aufstand gegen den Krieg 1917-1922

Oktoberrevolution. Aufstand gegen den Krieg 1917–1922: Der Historiker Stefan Bollinger beschäftigt sich mit den unterschiedlichen Auswirkungen der Revolution und fragt, ob der heutige globale Kapitalismus »revolutionär perfektioniert« oder nach dem Muster von 1917 überwunden werden sollte.

14,99 €  | eBook 11,99 €
Weiterlesen ...
Zerbricht die Ukraine?
Manfred Schünemann

Zerbricht die Ukraine?

Krisen, Konflikte und Krieg seit der Unabhängigkeit 1991

Die Ukraine ist ein zerrissenes Land. Vielleicht war sie das schon immer.

14,99 €
Weiterlesen ...
Vom Schwinden der Arbeiterklasse
Jörg Miehe

Vom Schwinden der Arbeiterklasse

Zur Struktur der Erwerbstätigkeit und der gesellschaftlichen Arbeitsteilung in der BRD von 1957/1970 bis 2005/2008

Die traditionelle Arbeiterklasse – sie wird kleiner. Nicht nur relativ, sondern auch absolut.

24,99 €
Weiterlesen ...
Tropenlandwirt
Erhard Bergner

Tropenlandwirt

Als DDR-Experte unterwegs auf drei Kontinenten

Zuletzt war er Landwirtschafts-Attaché an der Botschaft in den USA und somit Diplomat. Das aber war nicht seine Profession.

19,99 €
Weiterlesen ...
Halt! Stehenbleiben!
Hans Bauer (Hrsg.)

Halt! Stehenbleiben!

Grenze und Grenzregime der DDR

Die Grenze zwischen den beiden deutschen Staaten war keine normale. Als Ostgrenze der NATO und Westgrenze des Warschauer Vertrages stellte sie neben der Staats- auch eine Bündnisgrenze dar.

14,99 €  | eBook 13,99 €
Weiterlesen ...
Im Namen des Volkes
Dieter Skiba, Reiner Stenzel

Im Namen des Volkes

Ermittlungs- und Gerichtsverfahren in der DDR gegen Nazi- und Kriegsverbrecher

Noch immer sitzt man in Deutschland über Nazitäter zu Gericht. Seit über siebzig Jahren. Die ersten Verfahren fanden im Sommer 1945 statt. Die Strafverfolgung von Kriegsverbrechern und KZ-Mördern ist inzwischen selbst Geschichte. In …

29,99 €  | eBook 19,99 €
Weiterlesen ...
Post aus Chile
Frank Schumann, Margot Honecker

Post aus Chile

Die Korrespondenz mit Margot Honecker

Margot Honecker lebte seit 1992 in Südamerika und verfolgte bis zuletzt aufmerksam die Vorgänge in der Welt und insbesondere die Entwicklung in Deutschland. Das geht aus ihrer umfangreichen Korrespondenz mit Frank Schumann hervor. Nach …

16,99 €  | eBook 12,99 €
Weiterlesen ...
Der Überfall
Kurt Pätzold

Der Überfall

Der 22. Juni 1941: Ursachen, Pläne und Folgen

Im Juni 2016 jährt sich der Überfall Nazideutschlands auf die Sowjetunion zum 75. Mal. Diesem Eroberungs- und Vernichtungskrieg fielen Millionen Menschen zum Opfer, und er endete 1945 für Deutschland mit einer nationalen Katastrophe.

14,99 €
Weiterlesen ...
\
Peter Böhm

'For eyes only'

Die wahre Geschichte des Agenten Horst Hesse

Horst Hesse musste untertauchen. In der DDR. Die US-Justiz hatte ihn in Abwesenheit zum Tode verurteilt, denn er hatte dem MID, dem Nachrichtendienst der US-Armee, einen enormen Schlag versetzt: Als Doppelagent ...

16,99 €  | eBook 12,99 €
Weiterlesen ...
Wem nützt die \
Matthias Krauß

Wem nützt die 'Aufarbeitung'?

Die institutionalisierte Abrechnung

Krauß untersucht historisch-analytisch den Umgang mit der DDR-Vergangenheit im Rahmen der »Aufarbeitung«. Ausgehend von diesem Begriff entstand ein Netzwerk staatlich wie privat geförderter Akteure und Institutionen, das eine unübersehbare Fülle bedruckten Papiers produziert, sich in aktuelle Debatten ...

12,99 €  | eBook 9,99 €
Weiterlesen ...
  Seite 2 von 5