Mein Sprung ins kalte Wasser
Bernhard Weßling

Mein Sprung ins kalte Wasser

Mit offenen Augen und Ohren in China leben und arbeiten

400 Seiten, 16 x 23 cm, broschiert
mit Abbildungen
sofort lieferbar
Buch 24,– €

ISBN 978-3-89793-376-7

in den Warenkorb

Bernhard Weßling ist das, was man gemeinhin ein Multitalent nennt. Er hat Chemie studiert und promoviert, ist also ein Forscher und Wissenschaftler. Ist aber auch Fotograf und Naturschützer, auf einem Biobauernhof tätig und also auch unternehmerisch aktiv. Nicht nur hierzulande, sondern auch im fernen Osten. Er hat dreizehn Jahre in China gelebt und mit einigem Erfolg ein Unternehmen aufgebaut und geführt. Er hat aber auch das Land bereist und die Menschen dort studiert. Er tat dies frei von den üblichen Vorurteilen und ohne jede Scheu. Natürlich glich das Eintauchen in eine völlig fremde Kultur einem Sprung ins kalte Wasser. Aber er lernte nicht nur Chinesisch, sondern auch schnell in dem Wasser schwimmen. 

Weßling versteht seine Aufzeichnungen weder als Reiseratgeber noch als Handreichung für Geschäftsleute, es ist kein Nachschlagewerk und auch keine politische Analyse. Bernhard Weßling berichtet, was er sah und hörte. Mehr nicht. Das unterscheidet ihn allerdings von den meisten Autoren, die über China schreiben und eigentlich nie dort waren. 


Bernhard Weßling

Bernhard Weßling, Jahrgang 1951, Chemiestudium und 1977 Promotion zum Dr. rer. nat. Forschungen auf dem Gebiet elektrisch leitfähiger Polymere und Entwicklungen neuartiger Technologien im eigenen Unternehmen. Er folgte dem Zug der Elektronik-Industrie Anfang der 2000er Jahre: Viele mittelständische und große Unternehmen der Leiterplattenindustrie gingen nach China. Sein Unternehmen verkaufte er 2009 an einen US-Konzern, als Ein-Mann-Beratungsunternehmen entwickelte er jedoch sein Verfahren weiter zu einer markführenden Position. 2018 kehrte er nach Deutschland zurück. Er ist weiterhin als Grundlagenforscher experimentell und theoretisch tätig, hat über 150 wissenschaftliche und technische Publikationen veröffentlicht und dreißig internationale Patente angemeldet.

»Mein Sprung ins kalte Wasser. Mit offenen Augen und Ohren in China leben und arbeiten« erscheint im Verlag am Park in Vertriebskooperation mit der Eulenspiegel Verlagsgruppe.
* Alle Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Termine

Datum Titel Ort
28. Feb 24
18:00 Uhr
»Mein Sprung ins kalte Wasser«
Buchvorstellung und Gespräch mit Bernhard Weßling
FMP1 - Salon
10243 Berlin

Weitere Empfehlungen für Sie