Ein bildhübscher Schneider in Crossen
Hartmut König

Ein bildhübscher Schneider in Crossen

Limericks aus tausendundeiner Sitzung

140 Seiten, 12,5 x 21 cm, broschiert
mit Illustrationen von Meike Schultchen
sofort lieferbar
Buch 10,– €

ISBN 978-3-89793-323-1

in den Warenkorb

König kann auch anders. Keck die Lippen spitzen und Limericks pfeifen. Wobei das nicht eben leicht ist. Die Fünfzeiler folgen einem festen Rhythmus und sollen zudem noch witzig sein. Sie leben von einer auf kürzestem Weg angesteuerten Pointe. Da braucht es Zeit zum Denken und Ver-Dichten. Die fand der einstige Oktoberklub-Barde und nachmalige Kulturfunktionär auf vielen Sitzungen. Gefühlt tausendundeiner, meint er. Die guten Items brauchten ja keinen alternativen Zeitvertreib. Nur die langweiligen, heute verrauschten wurden von Limericks überschrieben. Geblieben sind von diesen Ausflügen in die Reimerei viele Zettel. 

Nun sind sie mal gebunden.


Hartmut König

Hartmut König, geboren 1947 in Berlin, war Mitbegründer der ersten deutschsprachigen DDR-Beatband »Team 4« und des »Oktoberklubs«; Autor und Komponist zahlreicher Lieder (»Sag mir, wo du stehst«; Songtexte für den DEFA-Film »Heißer Sommer«); studierte Journalistik in Leipzig, 1974 Promotion; ab 1976 Sekretär des Zentralrates der FDJ; 1989 stellvertretender Kulturminister. Nach 1990 arbeitete er in einem Brandenburger Zeitungsverlag und lebt heute in der Gemeinde Panketal nahe Bernau.

»Ein bildhübscher Schneider in Crossen. Limericks aus tausendundeiner Sitzung« ist erschienen im Verlag am Park in Vertriebskooperation der Eulenspiegel Verlagsgruppe.
* Alle Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Weitere Empfehlungen für Sie