Auf Abwegen
Winfried Papenfuß

Auf Abwegen

Skurrile Geschichten einer abendlichen Herrenrunde

210 Seiten, 12,5 x 21 cm, brosch.
sofort lieferbar
Buch 16,– €

ISBN 978-3-947094-88-2

in den Warenkorb

Nicht nur Weiber klatschen. Auch Männer tun es. Der Bildhauer Walter Howard nannte seine Tonplastik »Klatschweiber«, der Arzt im Ruhestand Winfried Papenfuß seine ebenfalls der Realität abgeschaute Satire »Auf Abwegen«. Abwegig ist das keineswegs, was sieben Herrn erörtern, wenn sie in der Kleinstadt die Köpfe zusam­menstecken. Obgleich sie die Gegenwart zerkauen, mutet die Runde an wie aus der Zeit gefallen. Offenkundig sterben diese Runden nie. Egal, welche Fahnen am Rathaus wehen.  Immer finden sich die Höhergestellten in einem Jagd- oder Debattierklub zusammen. Der Apotheker und der Arzt, der Priester und der Ex-Offizier, der Hotelbesitzer und der Herr Staatsanwalt. Gemeinsam schwadronieren sie über alles, was die Welt bewegt. 

Winfried Papenfuß weist den Gedanken von sich, er sei jemals Mitglied eines solchen Kreises gewesen, schon gar nicht des hier beschriebenen. Wie er auch bestreitet, dass es die erwähnten Personen im realen Leben geben würde. Nein, sie seien allein seiner Fantasie entsprungen. Wenn jedoch die Leserin oder der geneigte Leser eine gewisse Ähnlichkeit mit tatsächlich in der Nachbarschaft lebenden Personen bemerkt, kann es sich nur um Zufall handeln.  


Winfried Papenfuß

Winfried Papenfuß – Prof. Dr. sc. med. – Jahrgang 1933, wohnt in Pinnow bei Schwerin. Beruflich war er in der Luft- und Raumfahrtmedizin sowie auf präventivem und rehabilitativem Gebiet im In- und Ausland tätig. Publizistische Arbeiten: Handbuch Luftfahrtmedizin (Herausgeber und Mitautor), medizinische Sach-/Fachbücher, u. a. zur Krebsprävention, zur Ganzkörperkältetherapie und zum Problem der Aktivierung des körpereigenen Potenzials bei der Bewältigung lebensbedrohender Erkrankungen. 

Im verlag am park erschienen »Königsbrück, Steinborner Straße 43. Autobiografischer Rückblick auf ein Jahrzehnt Luft- und Raumfahrtmedizin in der DDR« (2016), und »Auf Abwegen. Skurrile Geschichten einer abendlichen Herrenrunde« (2021). 

 


»Auf Abwegen« ist erschienen im Verlag am Park in Vertriebskooperation der Eulenspiegel Verlagsgruppe.
* Alle Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Weitere Empfehlungen für Sie