Sortierung nach 
  Seite 2 von 20  
Faschismus-Diagnosen
Kurt Pätzold

Faschismus-Diagnosen

Der Begriff »Faschismus« scheint aus dem deutschen Wortschatz getilgt. Man spricht nur noch vom »Nationalsozialismus«, verkürzt NS.

12,99 €
Weiterlesen ...
Zwei Wochen in den Schützengräben
Alemseged Tesfai

Zwei Wochen in den Schützengräben

Erinnerungen an Kindheit und Krieg in Eritrea

2018 schlossen Eritrea und Äthiopien nach jahrzehntelangem Krieg Frieden. Die hier versammelten Geschichten, Theaterstücken und Essays entstanden in jener Kriegszeit und während des Befreiungskampfes Eritreas. Der Sammelband wurde aus der ...

15,– €
Weiterlesen ...
Schlafende Hunde VI
Thomas Bachmann (Hrsg.)

Schlafende Hunde VI

Politische Lyrik

Das ist bereits der sechste Band mit politischer Lyrik, die in anderthalb Jahrzehnten vom Leipziger Autor Thomas Bachmann unter der Überschrift »Schlafende Hunde« herausgegeben wird. Diesmal hat er 48 Autoren um sich versammelt, die einen ...

15,– €
Weiterlesen ...
Eritrea
Herbert Graf

Eritrea

Oase am Roten Meer. Ein junger Staat auf neuen Wegen. Friedensbeginn und Sanktionsende.

2018 beendeten Äthiopien und Eritrea den seit Jahren geführten Krieg und schlossen miteinander und mit den Nachbarn Verträge. Damit besteht Hoffnung, dass endlich Frieden am Horn von Afrika einkehrt und das kleine Land am Roten Meer seine ...

15,– €
Weiterlesen ...
Michail Gorbatschow und Zdeněk Mlynář. Gespräche in Wien, Moskau und Prag

Der Russe Gorbatschow und der Tscheche Mlynář teilten, als sie von 1950 bis 1955 an der Lomonossow-Universität in Moskau Jura studierten, nicht nur die kommunistische Überzeugung, sondern sich auch das Zimmer. Ihre Freundschaft bestand ...

15,– €
Weiterlesen ...
Meinst du, die Russen wollen Krieg?
Stefan Bollinger

Meinst du, die Russen wollen Krieg?

Über deutsche Hysterie und ihre Ursachen

Seit einigen Jahren sind wir Zeugen einer Russophobie, die an die Hochzeiten des Kalten Krieges erinnert. Damals war »der Russe« an allem Schuld, heute ist es Putin und sein Reich. Woher rührt diese irrationale Aversion, mehr noch: Was …

14,99 €
Weiterlesen ...
Wann wir streiten Seit’ an Seit’
Heinz Niemann

Wann wir streiten Seit’ an Seit’

Randglossen zur Krise der SPD und der Lage der Linken

Die SPD scheint am Ende. In der Wählergunst rangiert sie inzwischen unter ferner liefen. Warum ist das so, fragen viele Zeitgenossen. Der Historiker und Politikwissenschaftler Niemann beantwortet fundiert diese Frage. Der Niedergang der ...

15,– €
Weiterlesen ...
Barbarella in Hamburg
Eckhard Mieder

Barbarella in Hamburg

Ein deutsches Poesiealbum

In einem Poesiealbum steckt selten Poesie, und wenn, dann allenfalls abgeschriebene. Mieder schreibt auch ab: und zwar vom realen Leben. Aber wohl nicht deshalb wählte er diesen Untertitel für sein Buch. Der verweist eher auf Vielfalt und ...

16,– €
Weiterlesen ...
Im eigenen Namen
Bruno Mahlow

Im eigenen Namen

Marx und Lehren für die Gegenwart

Texte aus dem Jahren 2017/2018, durch die sich wie ein roter Faden das Verhältnis zu den Russen und zu Russland zieht. Als Marxist hat Mahlow zu allen Er­scheinungen eine, seine Meinung. Das stellt er auch selbstbewusst im Titel heraus. Er ...

10,– €
Weiterlesen ...
Der gelbe Nebel
Werner Röhr

Der gelbe Nebel

Drei Studien zur jüngeren marxistischen Stalinismuskritik

Der gelbe Nebel ist Fluch und Strafmaßnahme der Hexe Axrana aus einem Kinderbuch von Alexander Wolkow von 1970. Die Bewohner des Zauberlandes hatten Widerstand gegen den Machtanspruch der Hexe geleistet. Der Nebel erstickte die Pflanzen, ...

15,– €
Weiterlesen ...
  Seite 2 von 20