Wenn man aufsteht, wird die Verbeugung tiefer
Heinz Florian Oertel

Wenn man aufsteht, wird die Verbeugung tiefer

160 Seiten, 12,5 x 21 cm, brosch.
mit Abbildungen
sofort lieferbar
Buch 10,– €

ISBN 978-3-355-01865-4

in den Warenkorb
eBook 7,99 €

ISBN 978-3-355-50044-9

Heinz Florian Oertels mitreißende Sportreportagen sind unvergessen. In Radio und Fernsehen begeisterte er mit Sendungen wie »He, he, he – Sport an der Spree«, »Schlager einer großen Stadt« und »Porträt per Telefon«. Auch nach 1990 widmete er sich weiter der Sportberichterstattung, war Herausgeber der Olympiabücher im Verlag Das Neue Berlin und machte auch mit politischen Büchern als streitbarer Geist auf sich aufmerksam.
Das Buch versammelt das Beste von HFO: Anekdoten aus neun Jahrzehnten, die bewegendsten Erlebnisse, legendäre Kommentare und prägnante Bonmots. Wie reißt ein Einzelner Millionen Zuhörer und Zuschauer von ihren Sitzen? In dieser Auswahl wird es noch einmal erlebbar!


Heinz Florian Oertel

Heinz Florian Oertel, Journalist, Kolumnist, Moderator und Autor, wurde 1927 geboren. Er war von 1951 bis 1991 Mitarbeiter beim Berliner Rundfunk und beim DDR-Fernsehen und erfand zahlreiche Sendereihen für Funk und Fernsehen. Mit seinen Bestsellern »Gott sei Dank«, »Pfui Teufel« und »Halleluja für Heuchler« erwies er sich als anregender und streitbarer Geist, der auch unbequeme Positionen in der aktuellen Debatte um den Zustand der deutschen Gesellschaft nicht scheut.
Gemeinsam mit der Moderatorin Kristin Otto gab er die Olympiabücher im Verlag Das Neue Berlin heraus.


»Wenn man aufsteht, wird die Verbeugung tiefer« ist erschienen im Verlag Neues Leben, einem Imprint der Eulenspiegel Verlagsgruppe.
* Alle Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Weitere Empfehlungen für Sie

kataloge