Summ, summ, summ, Bienchen, summ herum
Heinrich Hoffmann von Fallersleben, Karoline Grunske (Illustr.)

Summ, summ, summ, Bienchen, summ herum

12 Seiten, 21,8 x 16 cm
Pappbuch, für Kinder ab 2 Jahren, mit Notensatz für Singstimme
sofort lieferbar
Buch 6,99 €

ISBN 978-3-359-01392-1

in den Warenkorb

Spielend die Natur verstehen – der Kinderliedklassiker als farbenfrohes Bilderbuch

Welch ein Spaß, wie eine Biene zu summen und die fleißigen Tierchen bei ihrem Tagwerk zu begleiten! Das bekannte Kinderlied »Summ, summ, summ, Bienchen, summ herum« erlernen schon die Kleinsten schnell und mit viel Freude. Mit dem farbenfrohen Pappbilderbuch gehen die Kinder gemeinsam mit den Bienen auf eine Abenteuerreise in die Natur. Sie lernen singend, dass die Bienen beim Schwirren von Blume zu Blume nicht nur Nahrung suchen, sondern unersetzlich für Natur und Mensch sind.
Liebevoll illustriert und ergänzt durch das Notenbild, lernen die Kinder durch diesen Kinderliedklassiker auch, dass die Tiere den leckeren Honig liefern! Wir dürfen ihnen »nichts zuleide tun«, wir achten die Natur. Das zu begreifen, ist kaum kindgemäßer und nachdrücklicher als durch dieses Lied vermittelbar. Ein farbenfrohes Bilderbuch zum Mitsingen, das viel Stoff für freudige Entdeckungen bietet.


Heinrich Hoffmann von Fallersleben

Heinrich Hoffmann von Fallersleben (1798–1874) war als Dozent und Bibliothekar tätig, verfasste Gedichte und schrieb über 500 Kinderlieder, von denen viele bis heute populär sind und zum festen Bestand des Volks- und Kinderliedgutes zählen.

Karoline Grunske

Karoline Grunske studierte an der Kunsthochschule Weißensee Kommunikationsdesign und lebt und arbeitet als Grafikerin in Berlin. Für den Eulenspiegel Verlag illustrierte sie die Kinderbücher »Alle meine Entchen«, »Mein lustiges Tier-ABC« und »Alle Vögel sind schon da«.
* Alle Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Weitere Empfehlungen für Sie