Sortierung nach 
  Seite 2 von 19  
Eritrea
Herbert Graf

Eritrea

Oase am Roten Meer und Opfer von Großmachtinteressen. Ein junger Staat auf neuen Wegen

Eritrea liegt am Horn von Afrika. Als souveräner Staat existiert es erst seit 1993, doch seine Historie ist Jahrtausende alt. Vermutlich kamen von dort unsere ältesten Vorfahren. Christen und Muslime leben in einer weitgehend …

14,99 €
Weiterlesen ...
Randnotizen in Prosa und Poesie
Renate Hoffmann, Peter Hoffmann (Illustr.)

Randnotizen in Prosa und Poesie

Mit Illustrationen von Peter Hoffmann

Die Neugier hat sie so wenig verlassen wie das Vergnügen, Gesehenes und Erlebtes zu Papier zu bringen. Nicht unbegründet hat man das Gefühl, als stemmte sich Renate Hoffmann sowohl gegen die Annahme, dass das »klassische Feuilleton« mit …

14,99 €
Weiterlesen ...
Was bringt es, wenn Linke mitregieren?
Paul Glier

Was bringt es, wenn Linke mitregieren?

Erfahrungen aus acht Jahrzehnten. Gedanken zur Neuorientierung

Opponieren, tolerieren, mitregieren? Diese Frage beschäftigt die Partei Die Linke, seit sie PDS hieß. Der Autor, der dieser Partei angehört, stellt in Abrede, dass ein Regierungsbeteiligung größere Möglichkeiten als die Opposition …

14,99 €
Weiterlesen ...
Makarenko für Neugierige
Eberhard Mannschatz

Makarenko für Neugierige

Was der russische Erzieher zu bieten hat

Es heißt, jede Zeit habe ihre Lietratur und jede Literatur ihre Zeit. Die des sowjetischen Autors Anton Makarenko (1888–1939) scheint also deshalb begründet hinter uns zu liegen. Sein Hauptwerk »Der Weg ins Leben« entstand in den 1930er …

12,99 €
Weiterlesen ...
Im Auf und Ab des Lebens
Arno Riedel (Hrsg.), Herta Jäger

Im Auf und Ab des Lebens

Erinnerungen 1920 bis 2000

»Für mich war das eine eigenartige Situation, ich war selbst unsicher. Was erwartete Christa von mir, und was und wie treiben es zwei Frauen miteinander?« So erinnert  sich Herta Jäger ihres Coming out. Herta Jäger ist tot. Sie starb mit …

14,99 €
Weiterlesen ...
Erika und Richard Arlt: zwei Leben für die DDR

Erika (1926–2015) und Richard Arlt  (1911–1999) machten ein Verbrechen der Nazis publik und sorgten dafür, dass die jüdischen Opfer nicht vergessen wurden. In den letzten Kriegstagen blieb ein Deportationszug mit über zweitausend …

14,99 €
Weiterlesen ...
Die vertanen Chancen von Wende und Anschluss
Günter Benser

Die vertanen Chancen von Wende und Anschluss

Es bleibt eine offene Wunde oder Warum tickt der Osten anders?

Der Historiker Günter Benser analysiert die Vorgänge 1989/90 aus zeitgenössischen Quellen. Nüchtern und objektiv, präzise wie emotionslos. Die Befunde sind was fürs Geschichtsbuch? Das ist ein Irrtum. Die Vorgänge haben im Osten Wunden …

14,99 €
Weiterlesen ...
Wahrheitssuche
Stephan Tanneberger

Wahrheitssuche

Über eine Mauer in Berlin und die Welt von morgen

»Viel Wichtiges kann man lernen von der Mauer in Berlin. Aber es geht jetzt um viel mehr. Die Welt steht vor riesigen Herausforderungen. Und einen Weg braucht unsere Welt und keine neuen Mauern – jetzt, 2017 – dringend! Fragen stellen und …

12,99 €
Weiterlesen ...
Marie und der Urknall
Hanno Madejski

Marie und der Urknall

Bekenntnisse eines Ostdeutschen

Marie ist die Großmutter und der Nabel der Welt, der »Ur­knall«, an welchem alles begann. Der Autor setzt ihr auf vergnügliche Weise ein Denkmal, auch ihrem Mann Max, dem Groß­vater. Beide hatte der Erste Große Krieg aus Oberschlesien nach …

12,99 €
Weiterlesen ...
Angetreten
Martin Braune (Hrsg.), Hans-Jürgen Gräfe (Hrsg.)

Angetreten

Die Berliner Volkspolizeibereitschaften in Basdorf

Die Berliner Volkspolizeibereitschaften waren in Basdorf vor den Toren der DDR-Hauptstadt stationiert. Dadurch wurde der Ort Garnison – bis 1990, als die Volkspolizei abgewickelt wurde und damit auch diese Einheiten. Die Autoren, …

17,99 €
Weiterlesen ...
  Seite 2 von 19