Armer Ritter
Klaus Rek (Hrsg.), Peter Hacks

Armer Ritter

Ein Kindermärchen in fünf Akten

128 Seiten, 11,4 x 17,7 cm, brosch.
mit zahlreichen Fotos
sofort lieferbar
Buch 7,95 €

ISBN 978-3-359-02524-5

in den Warenkorb

Armer Ritter ist reinen Herzens, er schätzt sich selbst gering und die anderen hoch. So macht er es den intriganten Vettern leicht, ihn auszunutzen. Doch alles kehrt sich zum Guten, denn Armer Ritter besiegt nicht nur den Drachen Feuerschnief, sondern lernt auch, »nein« zu sagen.

Für Peter Hacks ist das Kind ein überaus kluges Wesen, welches »das Geistreiche mit viel weniger Mühe als die Alten« würdigt. So ist auch das Märchen »Armer Ritter«, in dem Edelmut und Einfallsreichtum triumphieren, in der Prosa- wie in der dramatischen Fassung ein literarisches Kunstwerk.


Klaus Rek

Dr. Klaus Rek, Germanist an der Universität Halle-Wittenberg, wurde 1955 geboren. Er publiziert vor allem zur deutschsprachigen Literatur des 18. und 19. Jahrhunderts sowie zur Gegenwartsliteratur.


Peter Hacks

Peter Hacks (1928–2003) war Lyriker, Dramatiker, Essayist und Kinderbuchautor, ausgezeichnet u.a. mit dem Lessingpreis, dem Kritikerpreis der BRD, dem Nationalpreis der DDR, dem Heinrich Mann Preis.

* Alle Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Weitere Empfehlungen für Sie