Peter-Michael Diestel

© Frank Schumann

Peter-Michael Diestel

Peter-Michael Diestel, geboren 1952, promovierter Anwalt, Mitbegründer der DSU, 1990 DDR-Innenminister und Vize-Premier. Im August 1990 trat Diestel in die CDU ein, im April 2021 kündigte er seine Parteimitgliedschaft. Er war Abgeordneter und Oppositionsführer im Brandenburger Landtag von 1990 bis 1992. Seit 1993 betreibt Diestel eine Anwaltskanzlei mit Hauptsitz in Zislow (Mecklenburg-Vorpommern). Sein neues Buch knüpft an seine beiden Erfolgsbücher »Aus dem Leben eines Taugenichts?« (2010) und »In der DDR war ich glücklich. Trotzdem kämpfe ich für die Einheit« (2019) an.
zurück

Termine mit Peter-Michael Diestel

Wann Was Wo
09. Feb 23
19:00 Uhr
"Ruhe gebe ich nicht - Gespräche über die unvollendete Einheit"
Michael Hametner im Gespräch mit Peter-Michael Diestel
Literaturhaus Halle
Bernburger Str. 8
06108 Halle (Saale), Deutschland

Im Verlag erschienen