Spiel mit Maurice
Michael Mäde

Spiel mit Maurice

Roman

150 Seiten, 12,5 x 21 cm, broschiert
sofort lieferbar
Buch 15,– €

ISBN 978-3-89793-321-7

in den Warenkorb
Ein Krimi also. Und eine Sozialstudie auch. Ein Dutzend Figuren, die zufällig oder absichtsvoll zusammentreffen, und die alle ihr Päckchen tragen, das sie eigentlich abwerfen wollen. Ein unerwartetes Ereignis – selbst jene Figuren, die den Coup planten, werden überrascht – sorgt allerdings für eine jähe Wendung. Weder Plan A noch Plan B tritt ein.
Wer warum mit wem schlief, weshalb ein Konto gekündigt werden soll, eine neue Beziehung unmöglich ist und einiges an menschlichen Unzulänglichkeiten mehr erfährt man, bevor der Bus vor der Bank vorfährt, um die Geiseln aufzunehmen. Ein Panorama an Charakteren, angesiedelt in den neunziger Jahren in Berlin, tut sich vor einem auf. Wie im richtigen Leben eben.

Michael Mäde

Michael Mäde, Jahrgang 1962, geboren in Karl-Marx-Stadt, Studium der Filmwissenschaften und Dra­maturgie an der Hochschule für Film- und Fernsehen Potsdam-Babelsberg. Tätig als Dramaturg und künstlerischer Leiter sowie als Kaufmann in verschiedenen Medienunternehmen. Seit 2007 bei der Tageszeitung junge Welt unter anderem verant­wortlich für deren Ladengalerie.

Mäde publizierte bislang neun Bände Lyrik, die letzten drei hießen: »Foto ohne Retusche«, 2017; »Das Ende der Wende«, 2018; »100 – Werkaus­gabe«, 2020.


»Spiel mit Maurice. Roman« ist erschienen im Verlag am Park in Vertriebskooperation der Eulenspiegel Verlagsgruppe.
* Alle Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten