Die Deutsche Einheit jährt sich am 03.10.2020 zum dreißigsten Mal!

Peter-Michael Diestel, der letzte DDR-Innenminister, nennt die Ausgrenzung seiner Landsleute in der Gesellschaft »verfassungswidrig«. Und er spricht über die rechte Szene: »Sogar die Nazis, die sich bei uns im Osten breitmachen, kommen aus dem Westen. Gauland in Potsdam, Höcke in Thüringen. Alles Leute, die im Westen nichts geworden sind.«

👉 mehr dazu im Artikel der Berliner Zeitung

Am 09.10.2020 ist Diestel ab 22 Uhr zu Gast bei MDR Riverboat.

Sein Buch »In der DDR war ich glücklich – Trotzdem kämpfe ich für die Einheit« liefert eine originelle Antwort auf die Frage: Warum sind die Ossis so anders als der Rest der Welt? Hat es vielleicht doch etwas mit ihrer Vergangenheit zu tun? Mit der tatsächlichen und wahren und nicht der erfundenen, von der täglich zu lesen, zu hören und zu sehen ist, wie sie gewesen sein soll. Diestel war und ist immer für eine Überraschung gut; und unterhaltsam obendrein …