Lou Zucker

© Verlag/Simone Uthleb

Lou Zucker (Autor, Hrsg.)

Lou Zucker, geboren 1991, befasst sich als Journalistin mit sozialen Ungleichheiten, Machtstrukturen und dem Widerstand dagegen. Sie hat die queerfeministische Aktionsgruppe she*claim und das Journalismus-Kollektiv collectext mitgegründet, und ist im Frauenstreik-Bündnis aktiv. 2019 erschien von ihr als Herausgeberin »ZETKIN to go: Starke Worte für die Rechte der Frauen«.
zurück

Termine mit Lou Zucker

Wann Was Wo
19. Mai 21
18:00 Uhr
Was können Feminist*innen heute von Clara Zetkin lernen?
ZOOM- Gespräch mit Lou Zucker
Rosa Luxemburg Stiftung Hamburg

Im Verlag erschienen