Sortierung nach 
  Seite 2 von 2  
Der Überläufer. Letztes Kapitel
Robert Allertz, Hansjoachim Tiedge

Der Überläufer. Letztes Kapitel

Tiedge: der Abwehrchef des Verfassungsschutzes, der in die DDR kam

9,95 €  | eBook 6,99 €
Weiterlesen ...
Grenzdienst war Friedensdienst
Hans Bauer (Hrsg.)

Grenzdienst war Friedensdienst

Militärs und Fachleute zur Mauer

9,95 €
Weiterlesen ...
Macht euch von unserem Acker

West-Touristen in Ostdeutschland

eBook 9,95 €
Weiterlesen ...
Das Gruselkabinett des Dr. Knabe(lari)

Wie soll Geschichte vermittelt werden? So auf keinen Fall, sagen viele Besucher

9,95 €
Weiterlesen ...
Der Kollaborateur aus dem Osten

Der Chefunterhändler der DDR, Günter Krause, fertigte 1990 mit den Einigungsverträgen den Totenschein des Landes aus, in dem er einst geboren wurde, studierte und promovierte.

9,95 €
Weiterlesen ...
Die Flachzangen aus dem Westen

Eine Flachzange ist ein Werkzeug. Der Volksmund bezeichnet damit aber auch einen Menschen, der im Oberstübchen nicht sonderlich gut möbliert ist, sich seiner Einfalt jedoch nicht bewusst ist und auftritt, als sei er sehr bedeutend. Diese Differenz von Anspruch und Wirklichkeit mag hingehen, wenn diese Menschen kein Amt und keine Funktion haben. Wenn sie jedoch, wie nach 1990 massenhaft geschehen, in den Osten drängten und dort allein aufgrund ihrer Herkunft Immobilien, Unternehmen, Leitungs- und politische Funktionen an den Hals geworfen bekamen (oder mit krimineller Energie sich dieser bemächtigten), dann war das ein gesellschaftlicher Vorgang und keine lässliche Sünde. Klaus Huhn behandelt einige gravierende Fälle. Und zeigt, dass diese Flachzangen objektiv doch Werkzeuge waren: nämlich Instrumente einer bestimmten Gesellschaft.

9,95 €
Weiterlesen ...
  Seite 2 von 2