Verfluchte Gartenarbeit! Ich kann sie nicht mehr sehn!
Thomas Kupfermann (Hrsg.)

Verfluchte Gartenarbeit! Ich kann sie nicht mehr sehn!

Quickies

64 Seiten, 11,4 x 17,7 cm, brosch.
mit Abb., durchgängig zweifarbig
sofort lieferbar
Buch 4,99 €

ISBN 978-3-359-01399-0

in den Warenkorb

»Hier wächst kein Unkraut, das ist Begleitgrün« – ein Buch für alle Hobbygärtner und Laubenpieper

Hoch die Märzenbecher! Und den grünen Daumen lässig in der Gärtnerschürze versenkt! Denn: Wer einen Garten hat, lebt schon im Paradies. Egal ob Dach-, Zen- oder Schrebergarten, ob Kleingartenkolonie oder Guerilla Gardening – ein grüner Daumen ist das Must-have der letzten Jahre.
Was aber, wenn der Nachbarschaftswettbewerb »grüner unser Rasen, tiefer unsere Wohlstandspfütze, feuriger unser Grill« tobt? Wenn Sie sich eigentlich gar nicht als Hochbeetarchitekt profilieren wollten? Wenn Sie im Kampf gegen Wühlmaus und Blattlaus einfach nur noch kapitulieren wollen? Auch im Garten überlebt es sich am besten mit Humor. »Sich selbst auf die Schippe zu nehmen« ist wohl der beste Ansatz, um weiter frohen Mutes mit Gummistiefeln und Harke durch den Garten zu kriechen. Da wird das Unkraut schnell zum Begleitgrün erkoren und das, was da im Beet vertrocknet aussieht, wächst durchaus richtig, nur eben verkrustet. In sieben amüsanten Geschichten erzählt Eulenspiegels Quickie »Verfluchte Gartenarbeit! Ich kann sie nicht mehr sehn!« von Lust und Frust des Hobbygärtners.


Thomas Kupfermann

Thomas Kupfermann, geboren 1953, lebt als freiberuflicher Autor in Berlin. In der Quickie-Reihe gab er die Bücher »Paartherapie«, »Witze für unterwegs« und »Frohes Fest noch« und »Verfluchte Gartenarbeit« heraus.

* Alle Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Weitere Empfehlungen für Sie