Marco Tschirpke

© Foto: Dirty Kadenzing@Harry Schnitger

Marco Tschirpke

Marco Tschirpke, geboren 1975 in Rathenow, studierte nach einer Ausbildung im Einzelhandel Tonsatz und Klavier an der Folkwang-Hochschule in Essen. Seit 2003 tritt er mit seinen Lapsusliedern auf. Sein erster Gedichtband erschien 2008. Fünf weitere folgten, darunter der »Spiegel«-Bestseller »Frühling, Sommer, Herbst und Günther« (2015). Tschirpke erhielt zahlreiche Preise, darunter den Deutschen Kleinkunstpreis (2018) und den Eddi (2020).
zurück

Termine mit Marco Tschirpke

Wann Was Wo
16. Mär 24
19:30 Uhr
»Dichten, bis ich Dresche kriege«
Soloprogramm mit Marco Tschirpke (Lesung und Lapsuslieder am Klavier)
Theater im Pariser Hof
Spiegelgasse 9
65183 Wiesbaden, Deutschland

Im Verlag erschienen