Frank Müller

© Christian Modla

Frank Müller

Frank Müller, geboren 1957 in Leipzig, spielte aktiv Fußball u.a. für Chemie Leipzig. Nach dem Studium in Freiberg war er zunächst als Ingenieur für Werkstoffeinsatz tätig. Seit 1986 arbeitet er als freier Journalist, unter anderem für die »Leipziger Volkszeitung«, das »Sächsische Tageblatt« und die Deutsche Presseagentur (dpa), außerdem als Sportredakteur für Radio PSR. Von 1991 an entwickelte er das Saisonmagazin »Fußball in Sachsen«. Buchpublikationen gemeinsam mit Jürgen Schwarz: »Freigespielt. DDR-Fußballer auf der Flucht« (2015), »Die im Osten spielten« (2018).
zurück

Termine mit Frank Müller

Wann Was Wo
19. Okt 22
19:00 Uhr
»Die Delegierten«
Frank Müller liest über verdeckte Transfergeschäfte im DDR- Fußball
Villa Esche
Parkstraße 58
09120 Chemnitz , Deutschland

Im Verlag erschienen