Oliver Ruhnert

Oliver Ruhnert

Oliver Ruhnert, geboren 1971 in Arnsberg (Sauerland), begann seine Karriere als Fußballtrainer 2001 beim FC Gütersloh. Sein Wechsel zum FC Schalke 04 als Scout erfolgte 2007. Während seiner Zeit im Verein setzte er sich besonders für die Förderung von Nachwuchstalenten in der »Knappenschmiede« ein. 2017 wechselte Ruhnert schließlich als Chefscout zum 1. FC Union Berlin, wo er schon kurze Zeit darauf zum Kaderplaner befördert wurde. Sein Fachwissen und seine Analysefähigkeiten sollten die Eisernen kurz darauf in die Bundesliga befördern. 2020 wurde die Zusammenarbeit Ruhnerts mit dem 1. FC Union offiziell verlängert. Neben seiner Liebe zum Fußball, die er auch in seiner Freizeit als Schiedsrichter für Kreisligaspiele in seinem Heimatverein BSV Lendringsen auslebt, ist Ruhnert auch politisch engagiert. Bis heute arbeitet er als Vorsitzender im Ausschuss für Bürgeranregungen und Beschwerden, als Mitglied im Haupt- und Personalausschuss und im Sportausschuss für die Linke in Iserlohn.
zurück

Im Verlag erschienen