Annemieke Hendriks

© David Aussenhofer

Annemieke Hendriks

Annemieke Hendriks, geboren 1956 in Den Haag, ist freie Journalistin und Buchautorin. Nach dem Studium der Soziologie lehrte sie an einer Hochschule für Journalistik. Seit dreißig Jahren publiziert die Niederländerin Bücher, Reportagen, Interviews und Analysen zu Themen aus Politik, Kultur und Gesellschaft, mit den Schwerpunkten Deutschland sowie Mittel- und Osteuropa. Ihre Artikel erscheinen vor allem in niederländischen, aber auch in belgischen, deutschen und anderen europäischen Medien. Sie lebt und arbeitet in Berlin und Amsterdam. Buchveröffentlichungen u.a.: »Unheile Heimat: eine Reise zu Familien in der Mitte Europas« und »Tomaten: Die wahre Identität unseres Frischgemüses«.
zurück

Termine mit Annemieke Hendriks

Wann Was Wo
10. Okt 21
15:00 Uhr
Buchpremiere »Zweites Grab, halber Preis«
Lesung mit Annemieke Hendriks und Gesine Lötzsch
Alter Zwölf-Apostel-Kirchhof, Garten der kleinen Ewigkeit
Kolonnenstraße 24-25
10829 Berlin, Deutschland

Im Verlag erschienen