Horst Klinkmann

© Robert Allertz

Horst Klinkmann

Horst Klinkmann, geboren 1935 in Teterow, war einer der führenden Mediziner der DDR, sein Name ist u. a. mit der flächendeckenden Einführung der Dialyse mittels Künstlicher Niere verbunden. Er war Jahrzehnte in wichtigen nationalen und internationalen Forschungseinrichtungen tätig und wurde 1990 zum Präsidenten der Akademie der Wissenschaften der DDR gewählt. Er führte die Gelehrtengesellschaft bis zu deren Abwicklung 1992. Horst Klinkmann ist Ehrendoktor an dreizehn und Ehrenprofessor an drei internationalen Universitäten sowie zweifacher Nationalpreisträger.
zurück

Im Verlag erschienen