Giulietto Chiesa

Giulietto Chiesa

Chiesa ist einer der bekanntesten Journalisten Italiens. 20 Jahre arbeitete er als ständiger Berichterstatter aus Moskau für „L’Unità“ und „La Stampa“. Er hat in allen wichtigen Fernsehkanälen, von TG5 über TG1 zu TG3 mitgewirkt.  In den wichtigsten russischen TV-Sendern tritt er als Kommentator auf. Michail Gorbatschow, den Chiesa mehrmals interviewt hat, zitiert ihn als einzigen italienischen Journalisten mehrfach in seiner Autobiografie. Im „Fatto Quotidiano“ unterhält er einen Blog. Er schreibt für das Forum www.megachip.globalist.it.  Schließlich hat er den unabhängigen Fernsehsender www.pandoratv.it gegründet und leitet ihn. Im Jahr 2016 erschien sein Buch "Putinfobia" (Putinphobie) – eine Analyse und Abrechnung mit dem westlichen Putinbild.
zurück

Im Verlag erschienen