Clara Schumann

Clara Schumann (Sonstige)

Clara Schumann, als Clara Wieck 1819 in Leipzig geboren, heiratete 1840 Robert Schumann und wurde als Klaviervirtuosin in ganz Europa gefeiert. Sie brachte acht Kinder zur Welt und führte ein gastfreies Haus. Nach dem Tod ihres Mannes 1856 verdiente sie in rastloser Tätigkeit als Pianistin und Klavierlehrerin den Lebensunterhalt für die Familie und starb 1896 in Frankfurt am Main.
zurück

Im Verlag erschienen