Ralf Romahn

© Foto: Frank Schumann

Ralf Romahn

Ralf Romahn, geboren 1953 in Zwickau, begann seine Laufbahn als Streifenpolizist und war schließlich Leiter des Dezernats »Leben und Gesundheit« in Berlin-Mitte. Als Oberstleutnant bei der Volkspolizei und nach 1990 als Kriminaloberrat befasste er sich mit den Fällen nahe der deutsch-deutschen Grenze. Heute lebt er als Pensionär in Berlin. Im Verlag Das Neue Berlin erschien 2015 »Der Tigerbiss auf dem Weihnachtsmarkt. Authentische Kriminalfälle« und 2017 »Kremserfahrt in den Tod. Authentische Kriminalfälle«.

zurück

Im Verlag erschienen