Preußens erste Königin
Margarete Drachenberg, Sophie Charlotte von Hannover

Preußens erste Königin

Anekdoten über Sophie Charlotte

128 Seiten, 12,0 x 19,0 cm, geb.
sofort lieferbar
Buch 9,99 €

ISBN 978-3-359-01712-7

in den Warenkorb
eBook 7,99 €

ISBN 978-3-359-50061-2

Den Sohn des Sonnenkönigs sollte sie heiraten, die Frau des brandenburgischen Markgrafen wurde sie. Der krönte alsbald sich und seine Gattin zu »König und Königin in Preußen«. Im Berliner Stadtschloss kam Sophie Charlotte ihren Pflichten nach, ihr Parkett aber wurde der Musenhof in Schloss Lietzenburg. Allem Schöngeistigen und den Wissenschaften zugetan, zog sie Künstler und kluge Köpfe an den Hof. Ihr einziger, heiß geliebter Sohn entpuppte sich als Sorgenkind, der wenig Sinn für das Bildungsstreben seiner Mutter hatte. Dass er als »Soldatenkönig« seinen Teil zum Aufblühen Preußens beitrug, erlebte die im Alter von 36 Jahren verstorbene Königin nicht mehr. Wenn Preußens Gloria von den Friedrichen und Wilhelmen repräsentiert wird, dann ist Preußens Glanz maßgeblich mit dem Namen Sophie Charlotte verbunden.

Margarete Drachenberg

Margarete Drachenberg lebt als Herausgeberin und Autorin in Berlin, im Eulenspiegel Verlag erschienen unter anderem Anekdoten über Mozart und Sophie Charlotte.


Sophie Charlotte von Hannover

Sophie Charlotte von Hannover (1668–1705) wurde 1701 zur ersten preußischen Königin. Die hochgebildete, musisch begabte Frau nutzte ihre Stellung, um Künste und Wissenschaften zu fördern. Unter anderem bewirkte sie die Gründung der Akademie der Wissenschaften.
* Alle Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Weitere Empfehlungen für Sie