Sortierung nach 
Seite 1 von 1
\"Ich will meine Akte\"
Robert Allertz

"Ich will meine Akte"

Wie westdeutsche Geheimdienste Ostdeutsche bespitzeln

Die Mitteilungen über die permanente Ausspähung der Welt vor allem durch US-Geheimdienste, von Whistleblower wie Edgar Snowden oder Julian Assange publik gemacht, empörte auch die deutsche Öffentlichkeit. Dabei wurde schon im zweigeteilten Deutschland ...

14,99 €  | eBook 10,99 €
Weiterlesen ...
Sächsischer Hanf
Klaus Keck

Sächsischer Hanf

Authentische Kriminalfälle

Spektakulär, authentisch, aus Insiderhand: Am 13. April 2007 findet man in Berlin-Friedrichshain an einem Baugerüst eine Leiche.

12,99 €  | eBook 9,99 €
Weiterlesen ...
Der Bau. Die Stadt. Der Mensch.
Frank Schumann, Bruno Flierl

Der Bau. Die Stadt. Der Mensch.

Frank Schumann im Gespräch mit dem Berliner Architekturwissenschaftler

Deutschlands Städte verändern sich. Zwischen Gentrifizierung, Immobilienspekulationen und Großraumbaustellen entstehen neue Fragen: Baut man für die Menschen? Oder nur für die maximale Rendite der Bauherren? Wie muss die Stadt aussehen, in der wir ...

19,99 €
Weiterlesen ...
Anteil des Redens an der Affenwerdung des Menschen

Das Hirn stirbt den Redetod - Eine brillante Analyse der gegenwärtigen Sprachkultur Kann man über Geschmack streiten? Ist es eine Illusion, dass das Reden bei der Lösung gesellschaftlicher Probleme hilft? Warum gibt es Brand-, aber keine Löschreden? ...

12,99 €  | eBook 9,99 €
Weiterlesen ...
Im Blutrausch
Hans Girod

Im Blutrausch

Spektakuläre Kriminalfälle

Nichts für schwache Nerven! Packend schildert Girod die Ermittlungsarbeit der Polizei, richtet sein Augenmerk auf gerichtsmedizinische und kriminaltechnische Erkenntnisse und stellt akribisch Täterspsychogramme, Tatmotive, ...

12,99 €  | eBook 9,99 €
Weiterlesen ...
Die Sinnlichkeit der Vernunft
Johannes Oehme (Hrsg.), Martin Küpper (Hrsg.), Vincent Malmede (Hrsg.), Hans Heinz Holz, Arnold Schölzel

Die Sinnlichkeit der Vernunft

Letzte Gespräche

Im Kampf gegen die Nazis gereift, feuert Hans Heinz Holz nach 1945 als politischer Journalist die Kämpfe gegen die Remilitarisierung der BRD und gegen die Notstandsgesetze an. Seine Promotion wird 1951 aus politischen Gründen abgelehnt.

20,– €
Weiterlesen ...
Seite 1 von 1