Sortierung nach 
  Seite 2 von 5  
Vor Tageslicht
Horst Sindermann

Vor Tageslicht

Autobiografie

Horst Sindermann war Parlamentspräsident. In der politischen Hierarchie der DDR galt er als Nummer Drei und rangierte damit hinter dem Staatsratsvorsitzenden und dem Ministerpräsidenten.

17,99 €
Weiterlesen ...
Im Schatten der Roten Kapelle
Peter Böhm

Im Schatten der Roten Kapelle

Das unstete Leben des Spions Hans Voelkner

Er nannte seine Autobiografie „Salto Mortale“. Das war doppeldeutig.

14,99 €  | eBook 9,99 €
Weiterlesen ...
SS im Einsatz

SS im Einsatz

Eine Dokumentation über die Verbrechen der SS

Organisation und Arbeitsweise der Mörder

19,99 €
Weiterlesen ...
Das Große Haus
Hans Modrow (Hrsg.)

Das Große Haus

Insider berichten aus dem ZK der SED

IIm Großen Haus in Berlin befand sich bis 1989 die Machtzentrale der DDR. Dort arbeiteten die SED-Führung und der Apparat des Zentralkomitees mit rund 2.

14,90 €
Weiterlesen ...
Heute Europa, morgen die Welt
Albertine Schumann (Hrsg.)

Heute Europa, morgen die Welt

Deutsche Großmachtpolitik in fünf Etappen

Diese illustrierte deutsche Geschichte räumt nicht nur mit gegenwärtigen Geschichtslegenden vom Unschuldslamm Deutschland auf. Sie zeichnet nach, wie die deutschen Konzerne und Regierungen von der Reichseinigung durch Blut und Eisen und der Anzettelung zweier Weltkriege und schließlich zur aktuellen ...

17,99 €
Weiterlesen ...
Gewagt und verloren
Gerhard Schürer

Gewagt und verloren

Eine deutsche Biografie

DDR-Planungschef redet Klartext: Gerhard Schürer soll anderthalb Wochen vor dem Mauerfall den Bankrott der DDR erklärt haben, heißt es. Gemeint ist das sogenannte »Schürer-Papier«, eine kritische Bilanz des DDR-Planungschefs, die er gemeinsam mit anderen Fachleuten im Oktober 1989 erstellte.

19,99 €  | eBook 14,99 €
Weiterlesen ...
Zeuge vor Ort
Peter Brinkmann

Zeuge vor Ort

Korrespondent in der DDR ’89/90

Peter Brinkmann, zu dieser Zeit BILD-Journalist in Ost-Berlin stellte Günter Schabowski die entscheidende Frage, die zum Fall der Mauer führen sollte: Ab wann gilt die neue Reiseregelung? Schabowski stotterte: Unverzüglich, ab sofort. Der in der DDR akkreditierte Westjournalist, Mitglied der SPD seit ...

16,99 €  | eBook 9,99 €
Weiterlesen ...
Herbst ´89
Egon Krenz

Herbst ´89

Die bewegten Zeiten – eine Rückschau. Im Oktober 1989 wurde Egon Krenz an die Spitze der DDR gestellt.

19,99 €  | eBook 14,99 €
Weiterlesen ...
Keine Figur im Schachspiel
Wolfgang Berghofer

Keine Figur im Schachspiel

Wie ich die »Wende« erlebte

Die Stadtoberhäupter Berghofer und von Dohnanyi schlossen 1987 die Städtepartnerschaft Dresden-Hamburg. Seither gab es eine Verbindung zwischen dem ostdeutschen Kommunisten und dem westdeutschen Sozialdemokraten.

14,99 €  | eBook 11,99 €
Weiterlesen ...
Imperium ohne Rätsel
Klaus Eichner

Imperium ohne Rätsel

Was bereits die DDR-Aufklärung über die NSA wusste

Das verschwiegene Wissen über die NSA – als durch Edward Snowden ruchbar wurde, dass Washington seine NATO-Verbündeten (und nicht nur diese) systematisch bespitzelte, füllte Entrüstung die Zeitungsspalten. Klaus Eichner, einst Chefanalytiker der US-Geheimdienste, konnte da nur müde lächeln.

9,99 €  | eBook 7,99 €
Weiterlesen ...
  Seite 2 von 5