Otto  Köhler

Otto Köhler

Otto Köhler, geboren 1935, ­Journalist und Publizist, arbeitete u.a. für »konkret«, die »ZEIT« und den Deutschlandfunk. 1966 bis 1972 war er Medienkolumnist beim »Spiegel«. Er ist Mitglied des deutschen
P.E.N.-Zentrums und erhielt 2007 den ­Kurt-Tucholsky-Preis. ­Buch­veröffent­lichungen u. a. »Wir Schreib­maschi­nen­­täter« (1989) und »Rudolf Augstein« (2002).

zurück

Im Verlag erschienen