Klaus Kukuk

Klaus Kukuk

geboren 1933, geboren und aufgewachsen in Merseburg, gelernter Rohrschlosser, ABF Halle, Studium der tschechischen Sprache und Literatur an der Philosophischen Fakultät der Karls-Universität Prag, Absolvent des Instituts für Internationale Beziehungen in Potsdam. 1967 Eintritt ins Außenministerium. 14 Jahre diplomatischer Dienst, davon acht Jahre an der DDR-Botschaft in Prag.

zurück

Im Verlag erschienen