Erhard Bergner

Erhard Bergner

Erhard Bergner, Jahrgang 1935, geboren und aufgewachsen in Helbra in einer Arbeiterfamilie. Nach Schulbesuch und Abitur in der Lutherstadt Eisleben Studium der Landwirtschaftswissenschaften an der Martin-Luther-Universität in Halle von 1953 bis 1958, von 1966 bis 1969 Spezialstudium der Tropischen und Subtropischen Landwirtschaft an der Karl-Marx-Universität Leipzig, Promotion 1976. Nach dem Studium in Halle Leiter der Tierproduktion des VEG Oldisleben, von 1974 bis 1991 Wissenschaftler am Forschungszentrum für Tierproduktion Dummerstorf der Akademie der Landwirtschaftswissenschaften der DDR, unterbrochen von Auslandseinsätzen in Irak, Somalia, Sudan, Südjemen, Tansania und Neuseeland. Zuletzt, von 1988 bis 1990, Landwirtschafts­attaché an der DDR-Botschaft in den USA. 1993 in den vorzeitigen Ruhestand verabschiedet.
Dr. Erhard Bergner ist verheiratet, Vater zweier Töchter und lebt in Rostock.
zurück

Im Verlag erschienen