Achim Reichardt

Achim Reichardt

Achim Reichardt, Jahr­gang1929, Abitur 1953 an der Arbeiter- und Bauern-Fakultät (ABF) der Universität in Jena. Danach Studium an der Akademie für Staats- und Rechtswissen­schaften in Potsdam-Babelsberg. Von 1956 bis1982 im diplomatischen Dienst der DDR tätig, darunter in Sudan, in Libyen und als Botschafter in Libanon. 
Von 1982 bis 1990 war Reichardt Generalsekretär des Solidaritätskomitees der DDR. Nach dessen Ende führte er die solidarische Arbeit als Geschäftsführer von Solidaritätsdienst International (SODI) bis Ende 1992 fort.
Reichardt ist seit 1952 verheiratet und Vater zweier Kinder. Er lebt heute als Rentner in Rangsdorf.
zurück

Im Verlag erschienen