Sag mir, wo du stehst
Hartmut König

Sag mir, wo du stehst

Alte und neue Songs

1 CD
78 Min., Booklet 16 Seiten, mit Liedtexten, Jewel case
erscheint 05. April 2019
CD 15,99 €

ISBN 978-3-359-01142-2

in den Warenkorb

Exklusive Sammlung: Die besten Songs der DDR-Singebewegung und Neues von Hartmut König


»Sag mir, wo du stehst«, das wohl bekannteste Lied der Singebewegung der DDR, ist ein Appell, sich erkennbar zu machen. Für das Einvernehmen und für den Streit. Getextet wurde es von Hartmut König, eingespielt von Mitgliedern des Oktoberklubs. Und unter diesem Titel rückt die neue CD nun eine Sammlung politischer Songs von Hartmut König ins Gedächtnis. Sie stellt alte Aufnahmen aus dem Hootenanny- und Oktoberklub-Repertoire (Wie starb Benno Ohnesorg?/ Geh mal zu Fuß durch unser Land / Chile tanzt / Wir sind überall) an die Seite bearbeiteter und neu entstandener Lieder, die rechten Nationalismus, Fremdenhass, Geschichtsvergessenheit oder neue Kriegsgefahr thematisieren (Denn sie lehren die Kinder / Was ist Heimat? / Macht euch die Trauer nicht bequem / Vergilbte Bilder / Wo warst du, als… / Kleines Kaff am Arsch der Welt / Warten wir die Zukunft ab) – Songs, deren Entstehungsgeschichten man in der jüngst erschienenen Autobiografie des Liedermachers lesen kann. Und Michael Letz, künstlerischer Leiter des Oktoberklubs, hat sich – schönes Déjà-vu-Erlebnis! – wieder musikalisch eingemischt.


Hartmut König

Hartmut König, geboren 1947 in Berlin, war Mitbegründer der ersten deutschsprachigen DDR-Beatband »Team 4« und des »Oktoberklubs«; Autor und Komponist zahlreicher Lieder (»Sag mir, wo du stehst«; Songtexte für den DEFA-Film »Heißer Sommer«); studierte Journalistik in Leipzig, 1974 Promotion; ab 1976 Sekretär des Zentralrates der FDJ; 1989 stellvertretender Kulturminister. Nach 1990 arbeitete er in einem Brandenburger Zeitungsverlag und lebt heute in der Gemeinde Panketal nahe Bernau.
* Alle Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Termine

Datum Titel Ort
05. Apr 19
19:00 Uhr
»Sag mir, wo du stehst« mit Hartmut König
Singeabend mit alten & neuen Songs
Café Sibylle
10243 Berlin

Weitere Empfehlungen für Sie