Die Partei der Knoblauchfreunde
André Müller sen.

Die Partei der Knoblauchfreunde

Erzählungen und ein Theaterstück

208 Seiten, 12 x 19 cm, geb.
sofort lieferbar
Buch 14,95 €

ISBN 978-3-359-02264-0

in den Warenkorb

Das Schlemmen und die Kochkunst sind beständige Themen im Werk André Müllers. Nicht nur in »Die Partei der Knoblauchfreunde«, der titelgebenden Parabel auf Prinzipien und Methoden in kommunistischen Parteien, sondern auch in den humoristischen Erzählungen »Die Nacht, in der Heiner Müller verspeist wurde«, »Fasanenland« und »Erfahrungen in Sète«. Als Zuckerstückchen beinhaltet der Band Müllers wunderbare Stückfassung der antiken Liebesgeschichte »Daphnis und Chloë«.


André Müller sen.

André Müller sen., (* 8. März 1925 - † 21. Januar 2021), war Publizist, Schauspieldozent, Shakespeare-Spezialist und Autor und trat mit Stücken, Erzählungen, Satiren, Romanen, Anekdoten und Kinderbüchern hervor. Mit Peter Hacks verband ihn eine lebenslange Freundschaft. Müller war ein anerkannter Anekdotenerzähler, etwa in »Geschichten von Herrn B.«, »Halten Sie den Kopf hin – Marx-Anekdoten«, »Über das Unglück, geistreich zu sein oder 450 Anekdoten über geistreiche Philosophen, Künstler, Könige, Päpste und Politiker«.


»Die Partei der Knoblauchfreunde. Erzählungen und ein Theaterstück.« erschienen im Eulenspiegel Verlag, einem Imprint der Eulenspiegel Verlagsgruppe.

 

* Alle Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Weitere Empfehlungen für Sie

kataloge