Im eigenen Namen
Bruno Mahlow

Im eigenen Namen

Marx und Lehren für die Gegenwart

124 Seiten, 12,5 x 21 cm
sofort lieferbar
Buch 10,– €

ISBN 978-3-947094-31-8

in den Warenkorb
Texte aus dem Jahren 2017/2018, durch die sich wie ein roter Faden das Verhältnis zu den Russen und zu Russland zieht. Als Marxist hat Mahlow zu allen Er­scheinungen eine, seine Meinung. Das stellt er auch selbstbewusst im Titel heraus. Er operiert mit dem ihm vertrauten Analyse-Besteck, seziert Entwicklungen und Zustände. Aus verschiedenen Anlässen hat er seine Gedanken öffentlich gemacht. Hier nun fasst er die Texte einmal zusammen. Er hätte sie auch überschreiben können: Wie ein in politischen Auseinandersetzungen gereifter Kommunist die Welt sieht.

Bruno Mahlow

Bruno Mahlow, als Emigrantenkind 1937 in Moskau geboren. Mit zehn Jahren nach Berlin übergesiedelt, Studium am Institut für Internationale Beziehungen in Moskau und Tätigkeit im diplomatischen Dienst der DDR. Von 1973 bis 1989 Vize-Chef der Abteilung Internationale Verbindungen, danach deren Leiter. Heute Mitglied des Ältestenrates der Partei Die Linke. Bruno Mahlow lebt in Berlin und ist Vater von vier Töchtern. Im Verlag erschienen »Wir stehen in der Geschichte« (2012) und »Ein Hoch auf die Russen und die Revolution« (2017).

* Alle Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Weitere Empfehlungen für Sie