Touri, go home!
Thomas Lindemann

Touri, go home!

Wie Massentourismus unsere Städte zerstört

160 Seiten, 13,5 x 21,5 cm, brosch.
erscheint 17. September 2019
Buch 15,– €

ISBN 978-3-360-01350-7

in den Warenkorb

Wenn der Rollkoffer zum Hassobjekt wird: Über Massentourismus in Städten

Selfies vom letzten Städtetrip oder Fotos vom einsamen Palmenstrand gehören zum Standard-Repertoire der Selbstdarstellung in sozialen Netzwerken. Reisen ist schick, Reisen ist in unserer heutigen Gesellschaft ein Statussymbol. Einst Privileg Gutbetuchter, kann sich heute dank Tourismusbranche fast jeder das Reisen leisten: Billigflüge, Städtetrips und Kreuzfahrten zum Schnäppchenpreis, Hostel-Übernachtungen zu 8 Euro, günstige Eventreisen … Auf der anderen Seite formiert sich immer mehr Widerstand gegen den touristischen Ansturm. Bürger- und Umweltinitiativen bilden sich, Anwohner sind nicht mehr gewillt, Trunkenheit und Partyleben an öffentlichen Plätzen hinzunehmen und den Reisenden bezahlbare Wohnungen als überteuerte Airbnb-Apartments zu überlassen. Aktivisten markieren beispielsweise mit No-Trolley-Aufklebern rollkofferfreie Zonen und wissen das Gesetz auf ihrer Seite: Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass Anwohner Anspruch auf Mietminderung haben, wenn das Klackern und Klappern von Touristen-Rollkoffern die Nachtruhe raubt.
Was kann man tun gegen ein Phänomen, dessen Vorzüge wir gern genießen, für dessen negative Auswirkungen aber letztlich alle zahlen? Thomas Lindemann hat sich als Tourist im Selbstversuch in diversen In-Bezirken umgesehen, Politiker und Stadtplaner befragt, Problemlösungen diskutiert. Seine kritische, faktisch fundierte und unterhaltsam zu lesende Reportage vermiest nicht das Reisen, schärft aber den Blick für die Janusköpfigkeit der Tourismus-Industrie.

Thomas Lindemann

Thomas Lindemann ist 1972 in Hamburg zur Welt gekommen. Er arbeitet als Publizist und Journalist für verschiedene deutsche Medien, darunter die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung und diverse Videospielmagazine. Sein Erfahrungsbericht Kinderkacke. Das ehrliche Elternbuch stand monatelang auf der Spiegel-Bestsellerliste. Außerdem erschienen von ihm: Alle Eltern können schlafen lernen; Keine Angst, hier gibt's auch Deutsche und Babybeschiss. Thomas Lindemann lebt in Berlin-Neukölln.
* Alle Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten
Angegebene Preise & Veröffentlichungsdatum unter Vorbehalt

Weitere Empfehlungen für Sie