Die Erdorgel oder Wunderbare abgründige Welt
Siegfried Kühn

Die Erdorgel oder Wunderbare abgründige Welt

224 Seiten, 12,5 x 21,0 cm, mit zahlr. Abb.. geb. mit Schutzumschlag
erscheint 14. März 2018
Buch 19,99 €

ISBN 978-3-355-01870-8

in den Warenkorb
Von den vierziger Jahren seiner schlesischen Kindheit bis ans Ende der DDR spannt sich die Geschichte des Protagonisten Friedrich. In bildstarken Erinnerungen und sensiblem Erlebnisreflex werden die Stationen aufgerufen, kraftvolle Imagination und präziser Zugriff auf zeitgeschichtliche Ereignisse gehen Hand in Hand. Erzählt wird von der Flucht nach Westberlin, der Arbeit in einem Bergwerk in der DDR, von Lehrjahren, die in die Zeit des »Tauwetters« in Moskau fallen, und schließlich von der DEFA mit ihren Erfolgen und Unbilden. Eine Biografie als »Montage von Fiktion und Wirklichkeit« und ein komisch-satirischer Blick in unsere Geschichte, die immer noch lebendige Gegenwart ist.

Siegfried Kühn

Siegfried Kühn, 1935 in Breslau geboren, studierte Bergbau an der Ingenieurschule Eisleben. Ab 1958 Filmregiestudium am Moskauer Institut für Kinematografie bei Sergej Gerassimow. Danach arbeitete er als Regisseur im DEFA-Studio für Spielfilme. Bei den meisten seiner Filme war er auch Autor oder Mitautor des Drehbuchs. Seit 1990 schreibt er Drehbücher und literarische Texte.

 

 

* Alle Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Termine

Datum Titel Ort
19. Apr 18
19.30 Uhr
Die Erdorgel oder Wunderbare abgründige Welt
Buchpremiere mit Siegfried Kühn
Akademie der Künste
10115 Berlin

Weitere Empfehlungen für Sie