Vorhang auf: Gerd E. Schäfer
Alexander G. Schäfer, Gerd E. Schäfer

Vorhang auf: Gerd E. Schäfer

224 Seiten, 12,5 x 21,0 cm, geb., mit zahlreichen Fotos
Printausgabe vergriffen
Buch 16,95 €

ISBN 978-3-359-02339-5

eBook 12,99 €

ISBN 978-3-359-50000-1

Er war ein vielseitiger Schauspieler, stand in Kabarett und Theater auf der Bühne, drehte Filme, aber eine Rolle überstrahlte alles und brachte ihm unglaubliche Popularität: Gerd E. Schäfer war »Maxe Baumann«, der komische Held aus der TV-Lustspiel-Reihe. Sohn Alexander hat sich auf die biografische Spur des Vaters begeben und erzählt Familien- und Schauspielergeschichten. Und weil der Apfel nicht weit vom Stamm fällt, ist ein heiteres Erinnerungsbuch entstanden, in dem nicht nur Vater Schäfer, sondern Kollegen wie Günter Pfitzmann, Rolf Herricht, Helga Hahnemann oder Wolfgang Gruner auch andere als komische Rollen spielen.


Alexander G. Schäfer

Alexander G. Schäfer, geboren 1965 in Berlin, Sohn des Schauspielers Gerd E. Schäfer (1923-2001), Buchhändler, Regisseur, Schauspieler, Kabarettist und Moderator, spielte in verschiedenen Fernsehfilmen und -serien mit, tourt mit seinen Kabarettprogrammen durch die Welt und schreibt Theaterstücke und Drehbücher.

 

Gerd E. Schäfer

Gerd E. Schäfer (1923-2001), Schauspieler, Kabarettist, Entertainer, wirkte in DEFA-Filmen mit, ab 1961 beim Fernsehensemble der DDR, moderierte den »Wunschbriefkasten«, spielte »Maxe Baumann« in den populären Silvesterschwänken, nach 1990 u.a. Rollen im »Tatort« und in »Praxis Bülowbogen«.

 

* Alle Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Weitere Empfehlungen für Sie