Der halbierte Mann
Günter Herlt

Der halbierte Mann

128 Seiten, 11,4 x 17,7 cm, brosch.
sofort lieferbar
Buch 7,99 €

ISBN 978-3-359-02482-8

in den Warenkorb
eBook 4,99 €

ISBN 978-3-359-50048-3

Die älteren Herren, mit denen uns Günter Herlt in seinen Geschichten bekannt macht, teilen alle ein Schicksal: Nach langen Beziehungen müssen sie plötzlich das Leben alleine meistern. Als »Männer alter Prägung« sieht sich dieses Rudel streunender Witwer vor neue, bis dato unbekannte Herausforderungen gestellt. Wohnungsputz, Einkauf, Haushaltsführung - wie das alles bewältigen? Und dann klopft auch noch die Einsamkeit an die Tür. Kein Wunder, dass sie manchmal den Mut verlieren. Bis sie auf die Idee kommen, eine Selbsthilfegruppe zu gründen.
Der Autor erzählt in leichtem Ton und mit viel Humor von Alltagsproblemen, die eine wachsende Zahl von Mitbürgern angehen. Ein heiteres, aber auch nachdenkliches Buch für alle, die meinen, dass das Leben zu kurz ist, um es alleine zu vertrödeln.


Günter Herlt

Günter Herlt, Journalist und satirischer Autor. Geboren 1933 in Berlin. Volksschule, Zimmermannslehre, ABF-Studium in Weimar. Ab 1954 Radioreporter, später Direktor am Sender Schwerin. Dozent und Direktor am Nachwuchsinstitut für Rundfunk und Fernsehen in Berlin. Autor und Leiter im Bereich dramatische Fernsehkunst, danach bei der Fernsehunterhaltung. Ab 1968 Kommentator und Korrespondent im publizistischen Bereich des DDR-Fernsehens, darunter drei Jahre in Bonn. Zuletzt Chefredakteur für Auslandsreportagen. Autor von Hör- und Fernsehspielen, Kabarettszenen und Büchern.

* Alle Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Weitere Empfehlungen für Sie