Ladislaus und Annabella
James Krüss, Beatrice Braun-Fock (Illustr.)

Ladislaus und Annabella

32 Seiten, 17,0 x 22,5 cm, geb.. durchgängig vierfarbig
vergriffen
Buch 8,99 €

ISBN 978-3-359-01620-5

Das Weihnachtsfest steht vor der Tür, doch die Puppe Annabella und der Bär Ladislaus sitzen noch immer im Schaufenster des Warenhauses. Kein Käufer hat sich für sie gefunden. Der gute alte Mann von der Wach- und Schließgesellschaft lässt voller Mitleid mit den beiden in diesem letzten Fenster das Licht an. Doch dann ruft der Weihnachtsmann an, er braucht dringend eine Puppe und einen Bären! Nun werden auch die beiden einen Gabentisch schmücken und ein Zuhause finden. Alle Traurigkeit löst sich in Jubel und Trubel auf. Nur der gute alte Wachmann bleibt allein zurück.


James Krüss

James Krüss, geboren 1926 auf Helgoland veröffentlichte 1945 nach einer Lehrerausbildung sein erstes Buch. 1949 Umzug in die Nähe von München, ab 1966 lebte er auf Gran Canaria, wo er 1997 verstarb. Krüss' Kinderbücher sind beliebt und populär. 1957 erschien »Ladislaus und Annabella« mit Bildern von Beatrice Braun-Fock.


Beatrice Braun-Fock

Beatrice Braun-Fock wurde 1898 in Amsterdam geboren, Vater Holländer, Mutter Deutsche, lebte ab 1911 in München, wo sie nach dem Schulabschluß an der Kunstgewerbeschule studierte. Sie illustrierte mehr als 50 Kinderbücher und zählt zu den bedeutendsten Buchillustratoren des 20. Jahrhunderts. Beatrice Braun-Fock verstarb 1973 in München.

* Alle Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Weitere Empfehlungen für Sie