Rührt euch, Genossen!
Hanno Madejski

Rührt euch, Genossen!

Heiteres im Leben eines NVA-Offiziers

120 Seiten, 12,5 x 21,0 cm, brosch.
sofort lieferbar
Buch 12,99 €

ISBN 978-3-945187-84-5

in den Warenkorb
»Rührt euch, Genossen!«, lautete der Befehl in der Nationalen Volksarmee, wenn Entspannung angesagt war und, sofern man im Glied stand, das rechte Bein vorsetzen sollte. Das machte locker und entspannte. In einer Armee wird eben alles befohlen. Hanno Madejski diente anderthalb Jahrzehnte in der NVA und schied 1979 als Hauptmann aus. An seine Zeit in Uniform denkt er gern zurück. Die damals gemachten Beobachtungen und Erfahrungen begleiten ihn bis heute. Mit dem Abstand von Jahren sieht er vieles gelassener. Was damals ärgerte, amüsiert ihn heute. Und deshalb befiehlt er sich und seinen ehemaligen Kameraden: »Rührt euch, Genossen!« Man muss nicht alles bierernst nehmen. Hanno Madejski wirft mit Augenzwinkern einen Blick zurück und erinnert sich in Anekdoten. Die letzte ist vielleicht die beste. Sie hat einen doppelten Boden oder, ums mal philosophisch zu nehmen, einen sehr dialektischen Witz. Um einen Feldflugplatz herzurichten, jagt der Kommandeur eine Herde Schafe als Rasen­mäher darüber. Das Resultat ist überzeugend, Aufgabe erfüllt. Allerdings vergaß man, dass hinten immer etwas rauskommt, wenn vorn etwas hineingestopft wird. Im Unterschied zu motorgetriebenen Mä­hern besaßen die Tiere jedoch keinen Auffangkorb. Jedenfalls war anschließend die Lage ganz schön bescheiden ...

Hanno Madejski

Hanno Madejski, Jahrgang 1944, geboren und aufgewachsen in Rathenow, meldete sich 1964 zur NVA, absolvierte die Offiziershochschule in Kamenz, war andert­halb Jahrzehnte Funkoffizier in einer Spezialeinheit und schied als Hauptmann 1979 aus dem Dienst. Danach stu­dierte er Philosophie und Geschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin, promovierte, war Mitarbeiter des Präsidiums der Urania und lehrte nach der »Wende« an Berliner Volkshochschulen Philosophie und Kulturgeschichte. Er lebt als Rentner in Berlin. Im Verlag erschien 2017 »Rührt euch, Genossen«
* Alle Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten