Ick hab überall zu tun
Herbert Köfer

Ick hab überall zu tun

Anekdoten und Geschichten

172 Seiten, 12,5 x 21,0 cm, brosch., m. Abb.
sofort lieferbar
Buch 14,99 €

ISBN 978-3-945187-17-3

in den Warenkorb
2015 ist es 75 Jahre her, dass Herbert Köfer zum ersten Mal auf einer Theaterbühne stand. Das war im schlesischen Brieg. Es folgten Engagements an der Volksbühne und am Deutschen Theater in Berlin. 1952 begann das Fernsehzeitalter, und er war von der ersten Stunde an dabei. In Adlershof sprach er anfänglich die Nachrichten, dann war er Schauspieler, Moderator und auch Quizmaster. Und er begeisterte sein Publikum sowohl in dramatischen als auch in heiteren Film- und Fernsehrollen. Fast 700 Mal war er im Rundfunk der Vater Neumann in »Neumann 2x klingeln«, unvergessen seine Auftritte in Fernsehschwänken, in denen er gemeinsam mit Rolf Herricht, Gerd E. Schäfer und Helga Hahnemann die Menschen zum Lachen brachte.
Zu seinem 75-jährigen Bühnenjubiläum macht er sich und seinem Publikum ein Geschenk in Gestalt einer Sammlung von Begebenheiten, die er erlebte oder ihm Kollegen und Freunde erzählt haben. Da er überall zu tun hat und unverändert unterwegs ist, kam ein bunter Blumenstrauß zusammen.

Herbert Köfer

geboren 1921 in Berlin, aufgewachsen in der Weimarer Republik, erlebte er Krieg und Gefangenschaft während der NS-Diktatur. Es folgte eine steile Karriere als Film- und Fernsehstar in der DDR. Im Alter von 83 Jahren fühlte er sich reif, ein Tournee-Theater zu gründen: »Köfer's Komödiantenbühne«.

 

 

* Alle Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten