Hans mit Glück durch die Krise
Martin Ruhtz

Hans mit Glück durch die Krise

Der Blick hinter die Kulisse

84 Seiten, 12,5 x 21,0 cm, brosch.
sofort lieferbar
Buch 9,90 €

ISBN 978-3-89793-231-9

in den Warenkorb

Es waren wohl einige besonders dämliche Medienbeiträge, in denen über die Wirtschaftskrise mit wenig Sachverstand, aber mit umso mehr Optimismus schwadroniert worden war. Martin Ruhtz, der zu den offensichtlich für dumm gehaltenen Lesern und Zuschauern rechnete, regte sich mit Recht auf. Herausgekommen ist dieser Versuch, mit einfachen und klaren Worten die Mechanismen zu erläutern, die hinter der Fassade wohltönender und damit verschleiernder Worte wirken. Ruhtz’ Erklärungen sind auch deshalb hilfreich, weil bereits schon wieder von Aufschwung getrötet wird, als läge »die Krise« schon längst hinter uns. Und ist es nicht so, dass die Banken schon wieder kräftige Gewinne machen, nachdem sie vor Monaten noch um Milliarden bei den Regierungen nachsuchten? Die Krise ist so wenig vorüber, wie das System, das sie in steter Regelmäßigkeit produziert, sich sicher sein kann, nicht mehr zur Disposition zu stehen.


Martin Ruhtz

Martin Ruhtz, Jahrgang 1933, geboren und aufgewachsen in Wiesenthal/Hinterpommern. Landarbeiter und Genossenschaftsbauer im Kreis Prenzlau, Fachschul- und Universitätsstudium (direkt und fern), Abschluss als Diplomlandwirt und Fachingenieur für Betriebswirtschaft. Verschiedene Funktionen in der Landwirtschaft, u. a. bis 1970 leitend tätig in zwei LPG. Danach bis 1990 Technologe und Beratungsingenieur bei Landbauprojekt Potsdam, von 1990 bis 1995 Außenstellenleiter in der Landgesellschaft, von 1996 bis zur Rente 2003 Geschäftsführender Gesellschafter des »Büros für Dorfentwicklung. Martin Ruhtz ist verheiratet, hat vier Kinder und lebt im Kreis Barnim.

* Alle Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten